Zagłębie Wałbrzych

polnischer Fußballverein

Zagłębie Wałbrzych (vollständig Górniczy Klub Sportowy Zagłębie Wałbrzych) ist ein polnischer Fußballklub aus der niederschlesischen Stadt Wałbrzych (deutsch: Waldenburg).

Zagłębie Wałbrzych
Zagłębie Wałbrzych Logo.svg
Basisdaten
Name Górniczy Klub Sportowy Zagłębie Wałbrzych
Sitz Wałbrzych
Gründung 12. Dezember 1945
Farben grün-schwarz
Präsident PolenPolen Henryk Garncarz
Website zaglebie.walbrzych.pl
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer PolenPolen Eugeniusz Piechocki
Spielstätte Stare Zagłębie
Plätze 2000
Liga Klasa A (grupa Wałbrzych) (7. Liga)
2018/19

GeschichteBearbeiten

Der am 12. Dezember 1945 unter dem Namen KS Julia Biały Kamień gegründete Verein, der in der Zwischenzeit in GKS Thorez Wałbrzych umbenannt worden war, stieg im Sommer 1968, nach einer weiteren Umbenennung am 22. Februar 1968, als GKS Zagłębie Wałbrzych in die polnische Ekstraklasa auf.

Durch einen dritten Platz in der Saison 1970/71 qualifizierte sich Zagłębie für die Teilnahme am UEFA-Pokal. Dort setzten sich die Niederschlesier in der ersten Runde mit 1:0 und 3:2 gegen den tschechoslowakischen Vertreter Union Teplice durch, scheiterten jedoch in der zweiten Runde mit 1:1 und 1:2 an der rumänischen Mannschaft UT Arad.

1974 musste Zagłębie die Ekstraklasa als Tabellenletzter verlassen. In den folgenden Jahren stieg der Verein bis in die unteren Spielklassen auf regionaler Ebene ab.

Platzierungen in der EkstraklasaBearbeiten

Saison Platz Sp. Tore Diff. Pkt.
1968/69 10. 26 21:29 0-8 23
1969/70 11. 26 20:28 0-8 22
1970/71 03. 26 24:24 0 0 27
1971/72 08. 26 22:21 0+1 26
1972/73 11. 26 22:31 0 -9 22
1973/74 16. 30 22:33 -11 22

Bekannte SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten