Younha

südkoreanische Musikerin

Younha (jap. ユンナ, Yunna; * 29. April 1988 in Seoul, Südkorea) ist eine K-Pop- und J-Pop-Sängerin und Klavierspielerin.

Younha (2016)
Younha (2016)

Koreanische Schreibweise
Hangeul 고윤하
Hanja 高潤荷
Revidierte
Romanisierung
Go Yun-ha
McCune-
Reischauer
Ko Yunha

Sie ist sowohl in Südkorea als auch in Japan erfolgreich. In Japan wird sie häufig mit der Sängerin BoA verglichen, die ebenfalls aus Südkorea stammt und in Japan sehr populär ist.[1] Einige ihrer Lieder wurden in Anime und Fernsehserien verwendet.

DiskografieBearbeiten

  • Alben:
    • Japanische Alben:
      • Go! Younha (5. Oktober 2005)
      • SONGS -Teen's Collection- (26. März 2008, Best-of-Album)
      • ひとつ空の下 / Hitotsu Sora no Shita (Under the Same Sky) (22. September 2010, Album)
      • People (10. September 2014)
    • Koreanische Alben:
      • Go Baek Ha Gi Joh Eun Nal (15. März 2007)
      • Hyeseong (25. Oktober 2007, koreanisches Remake von Go! Younha)
      • Someday (28. August 2008)
      • 3rd Album Part A: Peace Love and Ice Cream (16. April 2009)
      • 3rd Album Part B: Growing Season (11. Dezember 2009)
      • Supersonic (3. Juli 2012)
      • RescuE (26. Dezember 2017)
  • EPs:
    • Koreanische EPs:
      • Lost in Love (9. Dezember 2010)
      • Just Listen (2. Mai 2013)
      • Subsonic (6. Dezember 2013)
      • Stable Mindset - EP (2. Juli 2019)
      • Unstable Mindset - EP (6. Januar 2020)
    • Japanische EPs:
      • View (14. Oktober 2015)
  • Singles:
    • Japanische Singles:
      • ゆびきり-日本語 / Yubikiri (1. September 2004)
      • ゆびきり-日本語 / Yubikiri – Nihongo version (20. Oktober 2004)
      • Hōkiboshi (1. Juni 2005)
      • Motto Futari de (13. Juli 2005)
      • Touch / Yume no Tsuzuki (7. September 2005)
      • My Lover (7. Dezember 2005)
      • Te o Tsunaide (7. Juni 2006)
      • Ima ga Daisuki (6. September 2006)
      • 儚く強く / Hakanaku Tsuyoku (Fleeting and strong) (17. Januar 2007)
      • 記憶 / Jìyì (Memory) (11. Januar 2009)
      • 虹の向こう側 / Niji no mukō-gawa (Beyond the rainbow) (25. März 2009)
      • Girl (22. Juli 2009)
      • 好きなんだ Sukina nda (I like it) (18. November 2009)
    • Koreanische Singles:
      • Audition (4. Dezember 2006, Download-Single)
      • Audition (21. März 2008, CD-/DVD-Single, limitiert auf 10.000 Exemplare)
      • Younha* x Joonyoung* – 달리 함께 (Just The Way You Are) (29. Mai 2014)
      • 널 생각해 (Thinking About You) (10. November 2015)
      • Take Five (Digital Single) (19. Juli 2017)
      • [싱글] 느린 우체통 (Slow Mailbox) (18. Dezember 2018)
  • Soundtracks:
    • Koreanische Soundtracks:
      • The Tale of Nokdu (Original Television Soundtrack), Pt. 2 - Shine On You (8. Oktober 2019)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Korean Broadcasting System Global: Younha takes Japanese pop market by storm (Memento des Originals vom 15. Juni 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/english.kbs.co.kr, gefunden am 5. Oktober 2008

WeblinksBearbeiten

Commons: Younha – Sammlung von Bildern