Wolfgang Stanek

oberösterreichischer Landtagsabgeordneter

Wolfgang Stanek (* 7. Oktober 1959) ist ein österreichischer Kommunikationstrainer, Berater und Politiker (ÖVP). Er ist seit 1991 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag und dort seit dem 30. Jänner 2020 Landtagspräsident.[1]

Ausbildung und BerufBearbeiten

Wolfgang Stanek besuchte nach der Volksschule das Gymnasium, das er mit der Matura abschloss. Danach absolvierte Stanek eine Ausbildung zum Kommunikationstrainer an der Politischen Akademie Wien. Er arbeitete danach im Amt der Oberösterreichischen Landesregierung als Büroleiter und Büroleiterstellvertreter bei den Landeshauptmannstellvertretern Gerhard Possart und Karl-Albert Eckmayr. Zudem ist Stanek seit 1984 als freiberufliche Trainer, Coach und Berater tätig. Stanek ist seit 1997 Obmann des Personalbeirates beim Amt der Oberösterreichischen Landesregierung und geschäftsführender Gesellschafter der Stanek Persönlichkeitstraining OEG.

PolitikBearbeiten

Wolfgang Stanek war zwischen 1985 und 1991 Mitglied im Gemeinderat von Leonding. 1991 zog er in den oberösterreichischen Landtag ein, dem er seitdem angehört. Zwischen 1997 und 2003 war er Vizebürgermeister der Marktgemeinde Wilhering. Seit 2003 ist er dort Mitglied des Gemeinderats.

In der Landtagssitzung am 30. Jänner 2020 folgte er Viktor Sigl als Landtagspräsident nach.[2][1]

PrivatesBearbeiten

Wolfgang Stanek ist verheiratet und hat einen Sohn.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Personalrochaden im Landtag vollzogen. In: ORF.at. 30. Januar 2020, abgerufen am 30. Januar 2020.
  2. ÖVP OÖ stellt personelle Weichen. In: ORF.at. 19. November 2019, abgerufen am 19. November 2019.