Wladimir Pawlowitsch Miljutin

russisch-sowjetischer Revolutionär und Ökonom

Wladimir Pawlowitsch Miljutin (russisch Владимир Павлович Милютин; * 5. November 1884; † 30. Oktober 1937 in Moskau) war ein bolschewistischer Führer und Leiter des russischen Volkskommissariats für Landwirtschaft im Jahr 1917.

W. P. Miljutin

Miljutin trat 1903 der SDAPR bei und schloss sich deren bolschewistischer Fraktion an. Er galt als Experte in der Bauernfrage. Während der Stalinschen Säuberungen wurde er verhaftet und starb im Gefängnis.

WeblinksBearbeiten