Hauptmenü öffnen

Wladimir Awramow

bulgarischer Geiger und Musikpädagoge

Wladimir Awramow (bulgarisch Владимир Аврамов; engl. Vladimir Avramov; * 3. Dezember 1909 in Sofia; † März 2007) war ein bulgarischer Geiger und Musikpädagoge.

LebenBearbeiten

Awramow studierte in Deutschland Geige bei Hans Koch und Kammermusik bei Leopold Kramer. Er trat in Bulgarien als Solist und Kammermusiker auf und unterrichtete an der Staatlichen Musikakademie in Sofia. Er leitete dort den Fachbereich Violine, später die Fakultät für Musikinterpretation und wurde schließlich Kanzler der Akademie. Unter anderem war der Geiger Nedjaltscho Todorow sein Schüler. Er wurde mit dem Orden „Stara Planina“ I. Klasse und 1994 mit einem Ehrendoktortitel der Staatlichen Musikakademie ausgezeichnet.

QuelleBearbeiten