William Houston (Schauspieler)

britischer Schauspieler

William Houston (* 19. Juli 1968 in Sussex) ist ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

William Houston, 2008

LebenBearbeiten

Will Houston, wie er in den Credits auch oft genannt wird, wuchs in Nordirland auf. Er absolvierte die Central School of Speech and Drama in London. Houston begann seine Karriere beim Theater. So stand er als männlicher Hauptdarsteller in William Shakespeares Troilus und Cressida auf der Bühne, war in Heinrich IV. zu sehen, und überzeugte, wiederum in der Hauptrolle, als Heinrich V. Houston ist Mitglied der Royal Shakespeare Company.

Seine erste Rolle bei Film und Fernsehen bekam Houston erst 1994, als 26-Jähriger. Im Kriegsfilm Fall from Grace verkörperte er einen britischen Radaroffizier. Neben einigen britischen, international weniger bekannt gewordenen Produktion, vermochte es Houston seit diesem Zeitpunkt auch in bekannten Hollywood-Filmen zu reüssieren. Dabei war er überwiegend zum Teil in starken Nebenrollen zu sehen, eine größere Hauptrolle verkörperte er selten.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten