Hauptmenü öffnen

BW

Wildmoos (Zerstreute Häuser)
Ortschaft
Wildmoos (Telfs) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Innsbruck Land (IL), Tirol
Gerichtsbezirk Telfs
Pol. Gemeinde Telfs  (KG Telfs)
Koordinaten 47° 19′ 38″ N, 11° 7′ 48″ OKoordinaten: 47° 19′ 38″ N, 11° 7′ 48″ O
Höhe 1280 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 5 (1. Jän. 2019)
Gebäudestand 28 (2001)
Postleitzahl 6100 Telfs
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 16569
Zählsprengel/ -bezirk Telfs-Umgebung (70357 005)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; TIRIS
5

Wildmoos ist ein Gebiet im mittleren Inntal in Nordtirol und Ortsteil der Marktgemeinde Telfs im Bezirk Innsbruck Land.

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Wildmoos liegt 20 km von Innsbruck entfernt am Seefelder Plateau über dem Inn, auf 1260–1320 m ü. A., nahe Seefeld.

Der Ortsteil Wildmoos ist eine Streusiedlung mit etwa 30 Häusern, dem Golfplatz Seefeld-Wildmoos und der sommers wie winters (jeweils Hauptsaison) bewirtschafteten Wildmoosalm.

Nachbarortschaften
Leutasch (Gem., Ort Moos)
Buchen   Seefeld i.T.
Platten Mösern

NaturBearbeiten

 
Wildmoossee in Erscheinung

Das Wildmoosgebiet ist ein etwa 55 Hektar großes aquatisches Ökotop[1] mit zwei selten auftretenden aperiodischen Seen, dem Lottensee und dem Wildmoossee,[2] mit weiteren 13 Hektar Moor- und Feuchtgebiet auf der Wildalm.[3] Die beiden Areale sind durch Wald getrennt. Sie stellen ein Karst-Phänomen dar.

Golfplatz Seefeld-WildmoosBearbeiten

Der Platz ist eine 18-Loch-Anlage. Der Golfclub ist Mitglied der Leading Golf Courses Austria und steht in engem Kontakt mit dem nahen 5*-superior-Großhotel Interalpen Tyrol.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Biotopinventar Tirol: FSON Wildmoos, Lottenseegeb. Wildmoosgeb., 538.579,54 m²
  2. Naturphänomen Wildmoossee und Lottensee - Tirol, tirol.at
  3. FMOOR Wildmoosalm 70.721,04 m², FSON Gebiet um Wildmoosalm - Koellental 63.321,02 m²