Werner Kraus (Präparator)

deutscher Präparator

Werner Hubert Kraus (* 25. Juni 1956 in Haunritz, Oberpfalz) ist ein deutscher Präparator, der durch seine lebensgroßen Rekonstruktionen ausgestorbener Rieseninsekten internationale Bekanntheit erlangte.[1]

Werner Kraus (2010)

LebenBearbeiten

Nach seiner Ausbildung zum geowissenschaftlichen Präparator an der Präparatorenschule in Bochum, wurde Kraus 1984 an der RWTH Aachen angestellt. Seit dieser Zeit forscht er zu paläontologischen Themen wie dem Ammonitentier,[2] Fossilfälschungen,[3] und zu Methoden auf dem Gebiet der Präparationstechnik.[4] Im Jahre 1987 begann er ausgestorbene Lebensformen auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse im Maßstab 1:1 zu rekonstruieren. Dabei konzentrierte er sich zunächst auf Rieseninsekten aus dem Paläozoikum, später entstanden auch Reptilien und der Riesenhai Megalodon.[5]

Ausgestellte Objekte (Auswahl)Bearbeiten

 
Kraus mit der von ihm geschaffenen Rekonstruktion des Megalodon

EhrungenBearbeiten

  • 1999 Karl-Heinrich-Heitfeld-Preis der RWTH Aachen[11]
  • 2002 René-Lanooy-Förderpreis für Präparationstechnik
  • 2010 René-Lanooy-Förderpreis-Medaille in Anerkennung seiner hervorragenden Leistungen auf dem Gebiet der Präparationstechnik[12]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Life-size Reconstructions of Palaeozoic Arthropods by Werner Kraus (Memento vom 19. April 2016 im Internet Archive) (engl.)
  2. W. Kraus: Ein real-hypothetisches Modell, der Ammonit. In: Der Präparator. 1989, 35 (3), S. 105–117.
  3. W. Kraus: Fossilfälschungen. In: Der Präparator. 1990, 36 (2), S. 45–76
  4. W. Kraus: ATP-Reagenz und Lamipeel. Zwei neue Präparationsverfahren zur verbesserten Darstellung von Karbonatstrukturen in Auflicht- und Durchlichtpräparaten. In: Der Präparator. 2002, 48 (2), S. 51–75
  5. Frank Thadeusz: Heftiger Beißer. In: Der Spiegel. 2/2010.
  6. National Geographic Deutschland: Tarnfarbenes Monster (Memento vom 13. März 2016 im Internet Archive)
  7. Paläontologie: Der Saurier mit zwei Gesichtern. In: Geo. 2/2004.
  8. hagen-58.de: Fossilien aus weltberühmten Fundstellen. 3. Mai 2006.
  9. Jürgen Nakott: Horror am Baggersee. Die Urlibelle Meganeuropsis lebensgroß rekonstruiert. In: National Geographic Deutschland, April 2001, S. 8–11.
  10. Carsten Brauckmann und Elke Gröning: Enträtselung eines Riesen-Gliederfüssers. Pressemitteilung Technische Universität Clausthal, 19. August 1997, via uni-protokolle.de.
  11. Paläontologie aktuell Nr. 41 (Memento vom 24. März 2010 im Internet Archive)
  12. Renè Lanooy Förderpreis-Medaille für Werner Kraus. Mitteilung auf der Seite des Lehr- und Forschungsgebietes Neotektonik & Georisiken, abgerufen am 30. Dezember 2010