Walter Stuch

deutscher Badmintonspieler

Walter Stuch (* 10. November 1937) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Walter Stuch gewann 1958 bei den deutschen Meisterschaften die Herreneinzelkonkurrenz. 1959, 1960 und 1961 wurde er deutscher Mannschaftsmeister mit dem 1. DBC Bonn. 1960 und 1962 gewann er noch einmal Bronze im Herreneinzel.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1957/1958 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Walter Stuch (1. DBC Bonn)
1958/1959 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 1. DBC Bonn (Günter Ropertz, Walter Stuch, Ralf Caspary, Kurt Hennes, Luise Schmitz, Gunhild Scholz)
1959/1960 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 1. DBC Bonn (Ralf Caspary, Walter Stuch, Kurt Hennes, Jap Tjiang Beng, Günter Ropertz, Luise Schmitz, Gunhild Scholz, Ute Harlos, Marlies Caspary)
1959/1960 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Walter Stuch (1. DBC Bonn)
1960/1961 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 1. DBC Bonn (Ralf Caspary, Walter Stuch, Kurt Hennes, Jap Tjiang Beng, Günter Ropertz, Luise Schmitz, Gunhild Scholz, Ute Harlos, Marlies Caspary)
1961/1962 Westdeutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Walter Stuch (1. BC Beuel)
1961/1962 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Walter Stuch (1. BC Beuel)
1962/1963 Westdeutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Walter Stuch (1. BC Beuel)
1963/1964 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 1. BC Beuel (Karl Breitkopf, Toni Krämer, Walter Stuch, Paul Rolef, Lore Hawig, Luise Schmitz)

ReferenzenBearbeiten

Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten