Hauptmenü öffnen

Von Ardenne (Unternehmen)

deutsches Unternehmen in Dresden
VON ARDENNE GmbH

Logo
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1991
Sitz Dresden, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung
  • Christian Knechtel
  • Pia von Ardenne-Lichtenberg
Mitarbeiterzahl 679 (Jahresdurchschnitt 2014)[1]
Umsatz 201,6 Mio. Euro (2014)[1]
Branche Maschinenbau
Website www.vonardenne.biz

Unternehmenssitz in Dresden

Die Von Ardenne GmbH (Eigenschreibweise: VON ARDENNE) ist ein deutsches Maschinenbau­unternehmen mit Sitz in Dresden. Das Familienunternehmen entwickelt und fertigt Anlagen für die industrielle Vakuum­beschichtung unter anderem von Glas, Wafer und Kunststofffolie. Es gilt als Weltmarktführer insbesondere im Anlagenbau für großflächige Architekturglas­beschichtung und Dünnschicht-Photovoltaik.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Von Ardenne Anlagentechnik GmbH wurde 1991 aus dem vom deutschen Wissenschaftler und Erfinder Manfred von Ardenne gegründeten Dresdner Forschungsinstitut Manfred von Ardenne ausgegründet und 2013 in Von Ardenne GmbH umfirmiert.[2][3]

Struktur, Mitgliedschaften und ProdukteBearbeiten

Die Von Ardenne GmbH befindet sich zu 100 Prozent im Eigentum der Familie von Ardenne. Der Konzern hat Tochtergesellschaften in China, Japan, Malaysia, Vietnam und den Vereinigten Staaten.[4][5] Die Von Ardenne GmbH ist u. a. Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft und in der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt.

Die Geschäftsführung haben Pia von Ardenne-Lichtenberg und Christian Knechtel inne.

Das Unternehmen gilt als Weltmarktführer im Anlagenbau für großflächige Architekturglas­beschichtung und Dünnschicht-Photovoltaik sowie bei großen Elektronenstrahlkanonen für Schmelzöfen.[6][7][4][8]

Das Unternehmen ist in fünf Geschäftsfeldern aktiv, wovon die Geschäftsfelder Architekturglas und Photovoltaik zusammen rund 72 % des 2014er Jahresumsatzes in Höhe von 201,6 Millionen Euro ausmachten. Hauptabsatzmarkt ist Asien; die Exportquote betrug 2014 rund 96 %.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2014 der Von Ardenne GmbH. In: Bundesanzeiger, 15. März 2016.
  2. Amtsgericht Dresden, HRB 2610. Umfirmierung gem. Veränderung vom 24. Oktober 2013 entsprechend Beschlussfassung der Gesellschafterversammlung vom 16. September 2013.
  3. Unternehmensgeschichte. Website der Von Ardenne GmbH, abgerufen am 25. Dezember 2016.
  4. a b Mario Brück: Von Ardenne: 40 Patente pro Jahr. In: Wirtschaftswoche, 6. November 2009. Abgerufen am 25. Dezember 2016.
  5. Von Ardenne – International. Website der Von Ardenne GmbH, abgerufen am 25. Dezember 2016.
  6. VON ARDENNE GmbH: Von der Keimzelle für die Hightech-Region Dresden zum Global Player. Website der Stadt Dresden, abgerufen am 25. Dezember 2016 (Profil der Von Ardenne GmbH in der Rubrik Erfolgsgeschichten im Bereich Förderung und Service).
  7. Sachsens Weltmarktführer auf Kurs. In: Leipziger Volkszeitung, 29. Juni 2015 (gemäß Angabe und PDF auf der Website der Profiroll Technologies GmbH, abgerufen am 25. Dezember 2016).
  8. Katja Starke: Der Baron lebt in seinen Werken... In: Wochenkurier, 30. Januar 2013, abgerufen am 25. Dezember 2016.