Vlky

Gemeinde in der Slowakei
Vlky
Wappen Karte
Wappen fehlt
Vlky (Slowakei)
Vlky (48° 9′ 30″ N, 17° 22′ 3″O)
Vlky
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Bratislavský kraj
Okres: Senec
Region: Bratislava
Fläche: 3,622 km²
Einwohner: 397 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 110 Einwohner je km²
Höhe: 130 m n.m.
Postleitzahl: 900 44 (Postamt Tomášov)
Telefonvorwahl: 0 2
Geographische Lage: 48° 9′ N, 17° 22′ OKoordinaten: 48° 9′ 30″ N, 17° 22′ 3″ O
Kfz-Kennzeichen: SC
Kód obce: 508331
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Baltazár Fejes
Adresse: Obecný úrad Vlky
83
90044 Vlky
Webpräsenz: www.vlky.eu
Statistikinformation auf statistics.sk

Vlky (deutsch Nickelsdorf, ungarisch Vők) ist eine kleine Gemeinde im Bratislavský kraj in der Südwestslowakei.

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt im Donautiefland im Nordwestteil der Großen Schüttinsel am rechten Ufer der Kleinen Donau. Der Ort ist nur über eine Straße von Tomášov (3 km) erreichbar und ist von der Hauptstadt Bratislava 21 km entfernt.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde zum ersten Mal 1260 als Welk erwähnt und gehörte seit dem Ende des 13. Jahrhunderts zur Pressburger Kapitel und Propst, welche vom Fischfang in der Gemeinde profitierten. Im 16. Jahrhundert schloss sich der Nachbarort Banvelk mit Vlky zusammen, welche seit dem 17. Jahrhundert der Familie Pálffy gehörten.

Bis 1918 lag der Ort im Komitat Pressburg im Königreich Ungarn und kam danach zur neu entstandenen Tschechoslowakei. Auf Grund des Ersten Wiener Schiedsspruchs wurde der Ort 1938–45 noch einmal Teil Ungarns.