Hauptmenü öffnen

Viktor Mäulen

deutscher Fußballspieler und -funktionär

Viktor Mäulen (* 1879; † nach 1949) war ein deutscher Fußballspieler und -funktionär.

Viktor Mäulen
Personalia
Geburtstag 1879
Position Linksaußen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–1899 Cannstatter FC
1899–1904 Stuttgarter Cickers
1904–1907 1. FC Nürnberg
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

LebenBearbeiten

Im Jahre 1899 trennten sich einige Männer vom Cannstatter Fußball-Club, und gründeten den FC Stuttgarter Cickers, darunter war auch Viktor Mäulen. Er war als Gründungsmitglied auch Teil der ersten Vorstandschaft des Vereins und fungierte als 1. Spielleiter der Cickers. Bei ersten Spiel der Vereinsgeschichte, welches am 8. Oktober 1899 auf dem Stöckach-Platz gegen den FC Stuttgart 1894 stattfand kam er als Linksaußen. Die Partie endete 11:0 für die Cickers. Zwischen 1902 und 1904 war Mäulen Vorsitzender des Vereins und in dieser Zeit für die Vorbereitungen des Platzerwerbs des späteren Kickers-Platz in Degerloch zuständig. Danach war Mäulen auch weiterhin von 1904 an als Spieler aktiv so spiele er Erstligafußball für den 1. FC Nürnberg.

1949 war der gelernte Bankdirektor in Schwäbisch Gmünd wohnhaft.

WeblinksBearbeiten