Verwaltungsakademie Berlin

Bildungseinrichtung in Berlin

Die Verwaltungsakademie Berlin (VAk) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und der zentrale Bildungsdienstleister des Landes Berlin. Sie ist für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes und von Beschäftigten kommunaler Betriebe und Einrichtungen zuständig.

Verwaltungsakademie Berlin
— VAk —

Coat of arms of Berlin.svg
Staatliche Ebene BerlinBerlin Berlin
Stellung Anstalt des öffentlichen Rechts
Aufsichtsbehörde Senatsverwaltung für Finanzen
Gründung 1919
Hauptsitz Turmstraße 86
Berlin Moabit
Vorsitzender Akademievorstand Matthias Kollatz
Direktor der Verwaltungsakademie Wolfgang Schyrocki
Netzauftritt https://www.berlin.de/vak/
Logo der Verwaltungsakademie Berlin
Standort in der Turmstraße 86 in Moabit

GründungBearbeiten

Die Verwaltungsakademie Berlin wurde am 14. Oktober 1919 als erste ihrer Art in Deutschland in der Aula der Berliner Universität – der heutigen Humboldt-Universität zu Berlin – eröffnet.

Aufgaben und OrganisationBearbeiten

Die Organe der Verwaltungsakademie sind der Akademievorstand, der Direktor und die Hörervertretung. Der Vorstand leitet die Akademie, währenddessen der Direktor die VAk nach außen vertritt und Aufgaben wahrnimmt, die ihm vom Vorstand übertragen wurden[1].

Die Verwaltungsakademie gliedert sich in drei Abteilungen und 11 Bereiche[2]:

Abteilung I – Ausbildung und PrüfungBearbeiten

  • I A – Berufliche Ausbildung
  • I B – Berufsqualifizierende Lehrgänge
  • I C – Prüfungsamt
  • I D – Kundenbetreuung

Abteilung II – FortbildungBearbeiten

  • II A – Führungsakademie Berlin
  • II B – Personalentwicklung
  • II C – Prozess und Fachorientierte Themen
  • II D – Kundenbetreuung

Zentraler ServiceBearbeiten

  • ZS A – Digitale Lehre, Didaktik
  • ZS B – IT- und Projektmanagement
  • ZS C – Allgemeine Verwaltung

LiegenschaftenBearbeiten

Die Verwaltungsakademie befand sich bis August 2014 im Bildungs- und Verwaltungszentrum Friedrichsfelde (BVZ) im Bezirk Lichtenberg (Ortsteil Friedrichsfelde). Seit dem 25. August 2014 befindet sie sich im Ortsteil Moabit des Bezirks Mitte in einem renovierten Baudenkmal an der Turmstraße 86.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Verwaltungsakademie Berlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Leitung und Organe der VAk. 16. Juni 2020, abgerufen am 19. Juli 2020.
  2. Wissenswertes zur VAk. 15. Juni 2020, abgerufen am 19. Juli 2020.
  3. VAK Infobrief zum Umzug (Memento vom 19. August 2014 im Internet Archive)

Koordinaten: 52° 31′ 33,9″ N, 13° 20′ 58,7″ O