Velaine-en-Haye

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Velaine-en-Haye
Wappen von Velaine-en-Haye
Velaine-en-Haye (Frankreich)
Velaine-en-Haye
Gemeinde Bois-de-Haye
Region Grand Est
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Toul
Koordinaten 48° 42′ N, 6° 1′ OKoordinaten: 48° 42′ N, 6° 1′ O
Postleitzahl 54840
Ehemaliger INSEE-Code 54557
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée
Website http://www.velaine-en-haye.fr/

Velaine-en-Haye ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Bois-de-Haye mit 1.900 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Die Einwohner werden Velainois genannt.

Die Gemeinde Velaine-en-Haye wurde am 1. Januar 2019 mit Sexey-les-Bois zur Commune nouvelle Bois-de-Haye zusammengeschlossen. Sie hat seither den Status einer Commune déléguée. Die Gemeinde Velaine-en-Haye gehörte zum Arrondissement Toul und zum Kanton Le Nord-Toulois (bis 2015: Kanton Domèvre-en-Haye).

GeografieBearbeiten

Velaine-en-Haye liegt etwa 20 Kilometer nördlich von Toul im Wald von Haye. Umgeben wurde die Gemeinde Velaine-en-Haye von den Nachbargemeinden Bois-de-Haye mit Sexey-les-Bois im Norden, Liverdun im Nordosten, Champigneulles im Osten, Maron im Süden, Gondreville im Westen und Südwesten sowie Fontenoy-sur-Moselle im Westen und Nordwesten. Durch die Gemeinde führt die Autoroute A31.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 365 410 798 867 1.310 1.495 1.525 1.671
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sainte-Madeleine, nach 1945 wiederaufgebaut
  • Lothringisches Automobilmuseum
  • Wasserturm

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Velaine-en-Haye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien