Vega-Klasse

Schiffsklasse

Die Vega-Klasse beschreibt eine Klasse von drei geplanten Kreuzfahrtschiffen der Reederei Swan Hellenic. Die Schiffe verfügen über die Eisklasse PC5.[1]

Vega-Klasse
Die SH Minerva
Schiffsdaten
Schiffsart Kreuzfahrtschiff
Reederei Swan Hellenic
Bauwerft Helsinki Shipyard
Bauzeitraum Seit 2020
Gebaute Einheiten 1 (+2 im Bau)
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
115 m (Lüa)
Breite 23 m
Tiefgang max. 5,5 m
Vermessung ≈12.000 BRZ
Maschinenanlage
Höchst-
geschwindigkeit
15 kn (28 km/h)
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 192
PaxKabinen 96
Sonstiges

VorgeschichteBearbeiten

Swann Hellenic betrieb bereits zuvor Kreuzfahrtschiffe, zuletzt mit der Minerva, stellte den Betrieb allerdings im Jahr 2017 ein, nachdem die Muttergesellschaft, die All Leisure Group, Insolvenz angemeldet hatte. Später wurde die Marke an G Adventures und später an ein neues Konsortium verkauft.[2][3]

Die Baukosten betragen rund 150 Millionen US-Dollar pro Schiff.[4]

SH Minerva und SH VegaBearbeiten

Das Projekt begann mit der Bestellung von zwei Schiffen, der SH Minerva und der SH Vega. Gebaut werden die Schiffe bei Helsinki Shipyard. Auftraggeber war die russische Vodohod LLC.

Begonnen wurde am 27. April 2020 mit dem Bau der SH Minerva auf der Werft in Helsinki.[5] Am 29. April 2021 wurde die SH Minerva in Helsinki auf Kiel gelegt[1] und am 23. Juni 2021 zu Wasser gelassen.[6] Am 23. November 2021 wurde das Schiff in Helsinki getauft.[7][8][9] Am 30. Dezember 2021 startete das Schiff in Ushuaia seine erste Kreuzfahrt, eine neuntägige Antarktis-Kreuzfahrt.[10]

Das zweite Schiff, die SH Vega, wurde im Februar 2021 auf Kiel gelegt.[11] Sie sollte zunächst im Aril 2022 abgeliefert werden,[12] soll sich jedoch bis September 2022 verzögern.[13]

Einzelne Sektionen wurden von Western Baltija Shipbuilding in Klaipėda zugeliefert.[5]

Im Juni 2022 wurde das zweite Schiff durch die Bauwerft (in deren Eigentum sich das Schiff noch befand) zur Auktion gestellt.[14] Am 11. Juli fand dann jedoch die Taufe des Schiffes für den ursprünglichen Auftraggeber statt.[15]

SH DianaBearbeiten

Im Herbst 2020 bestellte Swan Hellenic ein drittes Schiff mit geplanter Ablieferung Ende 2022.[16][17][18] Am 10. Juni 2021 wurde mit dem Bau begonnen.[19][20] Das Schiff wird größer als die beiden vorherigen Schiffe, von der Reederei aber der Klasse zugeordnet.[21] Das Schiff soll den Namen SH Diana erhalten.[22][23][24][25]

ÜbersichtBearbeiten

Vega-Klasse
Name IMO-Nummer Baunummer Verbleib
SH Minerva 9895240 NB 516[26] in Fahrt
SH Vega 9895252[27] NB 517[11] im Bau
SH Diana 9921740[28] NB 518[11] im Bau

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b First Keel laying ceremony at Helsinki Shipyard. Helsinki Shipyard, 24. September 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  2. Swan Hellenic brand to return next year. Breaking Travel News, 22. Juli 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  3. G Adventures acquires Swan Hellenic brand. Breaking Travel News, 2. Februar 2017, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  4. Helsinki Shipyard secures expedition cruise ship order. In: new-ships.net. 22. Oktober 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch, kostenpflichtiges Login erforderlich).
  5. a b The Production of the Luxury Expedition Vessel stated today. Helsinki Shipyard, 27. April 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  6. The first Swan Hellenic’s Expedition Cruie Ship was launched ad Helsinki Shipyard. Helsinki Shipyard, 23. Juni 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  7. Swan Hellenic confirms christening of SH Minerva today. an Bord, 23. November 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  8. Swan Hellenic’s First Vega-class Ship Named. MarineLink, 24. November 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  9. A new 5-star ship for cultural expedition cruises named SH Minerva at Helsinki Shipyard. Helsinki Shipyard, 24. November 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  10. Swan Hellenic’s New SH Minerva Sails on Inaugural Cruise. 31. Dezember 2021, abgerufen am 1. Januar 2022 (englisch).
  11. a b c Helsinki Shipyard laid the keel of the second luxury expedition ship. Helsinki Shipyard, 12. Februar 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  12. Swan Hellenic orders third Vega-class cruise ship. Cruise&Ferry.net, 22. Oktober 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  13. Swan Hellenic Amends Some 2022–2023 Voyages Due to War in Ukraine. 22. März 2022, abgerufen am 6. April 2022 (englisch).
  14. Baird Maritime: Finnish yard puts newbuild cruise ship up for auction. In: Baird Maritime. 23. Juni 2022, abgerufen am 24. Juni 2022 (amerikanisches Englisch).
  15. Baird Maritime: Swan Hellenic names second expedition ship in series. In: Baird Maritime. 13. Juli 2022, abgerufen am 14. Juli 2022 (amerikanisches Englisch).
  16. Swan Hellenic Orders Third New Cruise Ship. Cruise Industry News, 21. Oktober 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  17. Plans for third ship in fleet show strong confidence in market and brand vision. Swan Hellenig, 21. Oktober 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  18. Swan Hellenic orders new 5-Star Expedition Cruise Ship from Helsini Shipyard. Helsinki Shipyard, 12. Oktober 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  19. Helsinki Shipyard starts production of Swan Hellenic’s 3rd expedition cruise ship. CruiseMapper, 15. Juni 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  20. The Production of the third Expedition Vessel started. Helsinki Shipyard, 12. Juni 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  21. Swan Hellenic announces third ship. Swan Hellenic, 21. Oktober 2020, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  22. SWAN HELLENIC REVEALS NAME FOR THIRD EXPEDITION SHIP. 6. April 2022, abgerufen am 6. April 2022 (englisch).
  23. Swan Hellenic’s third and larger ship is called SH Diana. 6. April 2022, abgerufen am 6. April 2022 (englisch).
  24. SH Diana. Swan Hellenic, abgerufen am 6. April 2022 (englisch).
  25. SH Diana is name of Swan Hellenic’s third and largest bespoke expedition cruise ship. 6. April 2022, abgerufen am 6. April 2022 (englisch).
  26. Ships Details: IMO No. 9895240. In: new-ships.com. Abgerufen am 6. Dezember 2021 (englisch).
  27. Ships Details: IMO No. 9895252. In: new-ships.com. Abgerufen am 6. Dezember 2021 (englisch).
  28. Ships Details: IMO No. 9921740. In: new-ships.com. Abgerufen am 6. Dezember 2021 (englisch).