Hauptmenü öffnen

Ueda Miyoji

japanischer Lyriker und Literaturkritiker

Ueda Miyoji (jap. 上田 三四二; * 21. Juli 1923; † 8. Januar 1989) war ein japanischer Lyriker und Literaturkritiker.

1961 erhielt Ueda für Saitō Mokichi-ron den Gunzō-Nachwuchspreis. Im Jahr 1979 wurde er für Utsushimi kono nai naru shizen und Dosutoefusuki mit dem Hirabayashi-Taiko-Literaturpreis ausgezeichnet. Den Yomiuri-Literaturpreis in der Kategorie Biografien/Kritiken erhielt er 1984 für Kono yo kono sei. 1986 wurde er für Shimaki Akahiko mit dem Noma-Literaturpreis ausgezeichnet, im Folgejahr für seine Verdienste um das Tanka und die Literatur mit dem Preis der Japanischen Akademie der Künste geehrt.

QuelleBearbeiten

  Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Ueda der Familienname, Miyoji der Vorname.