Tschoch-Kommuna

Dorf in Gunibski rajon, Russland

Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/Daten

Dorf
Tschoch-Kommuna; Kommuna
Чох-Коммуна, Коммуна
Föderationskreis Nordkaukasus
Republik Dagestan
Rajon Gunib
Gegründet 1929
Bevölkerung 779 Einwohner
(Stand: 2007)
Offizielle Sprache russisch, awarisch
Ethnische Zusammensetzung Awaren
Zusammensetzung nach Religionen Islam
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7) 87258
Postleitzahl 368351
Kfz-Kennzeichen 05
OKATO 82 216 875 002
Geographische Lage
Koordinaten 42° 22′ N, 46° 58′ OKoordinaten: 42° 22′ 2″ N, 46° 58′ 6″ O
Tschoch-Kommuna (Europäisches Russland)
(42° 22′ 2″ N, 46° 58′ 6″O)
Lage im Westteil Russlands
Tschoch-Kommuna (Republik Dagestan)
(42° 22′ 2″ N, 46° 58′ 6″O)
Lage in Dagestan

Tschoch-Kommuna (russisch Чох-Коммуна, offiziell[1] nur Kommuna) ist ein Dorf im Rajon Gunib der nordkaukasischen Republik Dagestan in der Russischen Föderation. Es gehört zur Landgemeinde (selskoje oposselenije) Tschoch und hat gut 700 Einwohner (Stand 2010).

Das Dorf Kommuna wurde im Jahr 1929 gegründet. Es war die erste landwirtschaftliche Kommune in diesem Gebiet, daher auch der Name. Die Besiedlung des Landes mit früherem Flurnamen Urulozi (russisch Урулоци) erfolgte durch Aktivisten aus dem Aul Tschoch, denen ein Stück Land zugewiesen wurde.

Die Mehrheit der Bewohner von Kommuna sind Awaren. Hauptsächlich leben sie von der Landwirtschaft – Obstbau und Viehzucht.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. OKATO