Tscherno More

Gemeinde in Bulgarien

Tscherno More (bulgarisch Черно море, wortwörtlich übersetzt= Schwarzes Meer) ist ein Dorf in der Gemeinde und gleichnamigen Provinz/Oblast Burgas im Südosten Bulgariens.

Tscherno More (Черно море)
Wappen von Tscherno More
Tscherno More (Bulgarien)
Tscherno More (42° 37′ 58,8″ N, 27° 28′ 58,8″O)
Tscherno More
Basisdaten
Staat: BulgarienBulgarien Bulgarien
Oblast: Burgas
Einwohner: 2348 (2010)
Koordinaten: 42° 38′ N, 27° 29′ OKoordinaten: 42° 37′ 59″ N, 27° 28′ 59″ O
Höhe: 10 m
Postleitzahl: 8115
Telefonvorwahl: (+359) 05518
Kfz-Kennzeichen: A
Verwaltung
Bürgermeister: Ljubomir Sabew
Regierende Partei: Bulgarische Sozialistische Partei
Website: www.obstina-bourgas.org

Tscherno More liegt im östlichen Teil der oberthrakischen Tiefebene rund 8 km nordwestlich vom Gemeindezentrum Burgas in der Nähe des Atanassow-Sees. Rund 2 km nördlich befindet sich das Gemeinde Dorf Rudnik. Das heutige Dorf Tscherno More entstand um des in den 1920er Jahren eröffnetes Bergwerk Mina Tscherno More. Die ersten Gebäude im Dorf waren die Unterkünfte der Bergleute. Heute arbeitet der Großteil der Bevölkerung in den Bergwerke Mina Tscherno More 2 und Kamenar. In den 1950er Jahren wurde die Grundschule Christo Botew eröffnet. Der Verkehrsbetrieb der Stadt Burgas, Burgasbus, unterhält regelmäßige Verbindungen nach Tscherno More.