Hauptmenü öffnen

Tristan Myles

kanadischer Visualeffects-Künstler

Tristan Myles (* 20. Jahrhundert) ist ein kanadischer Künstler der Visuellen Effekte aus Vancouver.

Tristan Myles studierte von 1997 bis 2000 Computeranimation an der Teesside University in Middlesbrough in England. Seit 2004 ist er im Compositing-Bereich bei der Spezialeffektefirma Double Negative (DNEG) in Vancouver aktiv, seit 2014 als Supervisor in diesem Bereich.

Für seine Arbeit bei dem Film Aufbruch zum Mond von 2018 wurde er für einige Filmpreise nominiert. Er gewann den Oscar für die Besten visuellen Effekte.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Visual Effects nominations bei oscar.go.com