Hauptmenü öffnen

Trini Alvarado

US-amerikanische Schauspielerin

Trinidad „Trini“ Alvarado[1] (* 10. Januar 1967 in New York City) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Alvarados Vater, Domingo Alvarado, ist spanischer Abstammung, ihre Mutter, Sylvia Alvarado, entstammt einer puertorikanischen Familie. Trini Alvarado studierte Kunst an der Fordham University in New York City.

Alvarado spielte zuerst in Kurzfilmen wie Big Apple Birthday aus dem Jahr 1978. Für ihre Hauptrolle in der Komödie Nicht von schlechten Eltern (1979) wurde sie für den Young Artist Award nominiert. In der Komödie Satisfaction (1988) spielte sie neben Justine Bateman, Liam Neeson und Julia Roberts eine der größeren Rollen. In der Literaturverfilmung Betty und ihre Schwestern (1994) trat sie neben Winona Ryder und Gabriel Byrne auf. Eine größere Rolle übernahm sie neben Michael J. Fox in der Horrorkomödie The Frighteners (1996) von Peter Jackson. Für ihre Rolle in der Komödie Paulie – Ein Plappermaul macht seinen Weg (1998) wurde sie im Jahr 1999 für den ALMA Award nominiert.

Trini Alvarado ist mit dem Schauspieler Robert McNeill verheiratet. Das Paar hat einen Sohn und eine Tochter.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. vgl. filmreference.com, abgerufen am 14. Oktober 2013.