Trimester (Studium)

Aufteilung des Studienjahres

An einigen Hochschulen ist das Studienjahr in Trimester (lat. tri ‚drei‘ und mensis ‚Monat‘ bzw. trimestris ‚dreimonatig‘) aufgeteilt. Im Gegensatz zu einem Semester besteht das Trimester nur aus drei Monaten. Dabei gibt es ein Wintertrimester (Januar–März), ein Frühjahrstrimester (April–Juni), ein Sommertrimester (Juli–September) und ein Herbsttrimester (Oktober–Dezember). Das Sommertrimester ist dabei die einzige vorlesungsfreie Zeit, die meist für Praktika, Prüfungen oder Urlaub genutzt wird.

Diese Einteilung wird unter anderem an den beiden deutschen Universitäten der Bundeswehr (Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg und Universität der Bundeswehr München) und am Priesterseminar Studienhaus St. Lambert in Grafschaft praktiziert. Auch an manchen Fachhochschulen, an der Hamburger Bucerius Law School, der SRH Hochschule Heidelberg und im Telekolleg ist das Studienjahr in dieser Weise aufgeteilt. Trimester sind auch international üblich, so an der ESCP Europe und an Grund-, Mittel- und Oberschulen in Japan und im Vereinigten Königreich.

WeblinksBearbeiten

Wiktionary: Trimester – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen