Trifluoperazin

chemische Verbindung

Trifluoperazin ist ein Arzneistoff, der als Tranquilizer und stark wirksames Neuroleptikum verwendet wird. Es zählt zur Gruppe der Phenothiazine.[3]

Strukturformel
Strukturformel von Trifluoperazine
Allgemeines
Name Trifluoperazin
Summenformel C21H24F3N3S
Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer
ECHA-InfoCard 100.003.837
PubChem 5566
DrugBank DB00831
Wikidata Q1752915
Arzneistoffangaben
ATC-Code

N05AB06

Eigenschaften
Molare Masse 407,5 g·mol−1
Siedepunkt

206 °C[1]

Sicherheitshinweise
Bitte die Befreiung von der Kennzeichnungspflicht für Arzneimittel, Medizinprodukte, Kosmetika, Lebensmittel und Futtermittel beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
07 – Achtung

Achtung

H- und P-Sätze H: 302
P: keine P-Sätze [2]
Toxikologische Daten

543 mg·kg−1 (LD50Ratteoral, Hydrochlorid)[2]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. David R. Lide (Hrsg.): CRC Handbook of Chemistry and Physics. 89. Auflage. (Internet-Version: 2009), CRC Press/Taylor and Francis, Boca Raton, FL, Physical Constants of Organic Compounds, S. 3-498.
  2. a b c Datenblatt Trifluoperazine hydrochloride bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 28. Juli 2017 (PDF).Vorlage:Sigma-Aldrich/Abruf nicht angegeben
  3. Trifluoperazin. In: Lexikon der Neurowissenschaft. Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft, abgerufen am 28. Juli 2017.