Tobias Zellner

deutscher Fußballspieler

Tobias Zellner (* 11. September 1977 in Deggendorf) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und derzeitiger -trainer. Seit 2017 steht er beim Bundesligisten FC Augsburg als Co-Trainer unter Vertrag.

Tobias Zellner
Personalia
Geburtstag 11. September 1977
Geburtsort DeggendorfDeutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
SV Bischofsmais
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
bis 1998 1. FC Miltach
1998–2000 1. FC Nürnberg 1 0(0)
2000–2001 Carlisle United
2001–2004 SSV Jahn Regensburg 67 0(7)
2004–2005 1. SC Feucht 21 0(3)
2005–2006 FV Engers 26 (19)
2006–2007 FK Pirmasens 24 0(1)
2007–2011 SSV Jahn Regensburg 120 (17)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2012–2016 FC Augsburg (Co-Trainer)
2016–2017 FC Schalke 04 (Co-Trainer)
2017– FC Augsburg (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Karriereende

KarriereBearbeiten

Zellner begann seine Karriere beim 1. FC Miltach, zu dem er von seinem Stammverein SV Bischofsmais gewechselt war. 1998 wurde er vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg unter Vertrag genommen, für den er auch ein Bundesligaspiel absolvierte (kein Tor, Stand 5. August 2007). Nach einem halben Jahr in England bei Carlisle United kam er zum Oberpfälzer Verein SSV Jahn Regensburg, für den er von 2001 bis 2004 auch mit einem Einsatz in der 2. Liga gespielt hat. Nach jeweils einer Saison beim 1. SC Feucht und dem FV Engers kam Zellner in die damalige Regionalligamannschaft des FK Pirmasens, bei dem sein größter Erfolg wohl der Sieg im Pokalspiel gegen den amtierenden Pokalsieger Werder Bremen war. Während der FK Pirmasens am Ende der Saison jedoch absteigen musste, blieb Zellner in der Regionalliga, indem er wieder an die Donau zum SSV Jahn Regensburg zurückwechselte.

Dem Publikumsliebling wurde zum Ende der Saison 2010/11 der auslaufende Vertrag wegen der Verjüngung des Kaders nicht verlängert. Zellner wechselte daraufhin nach der Mitgliederversammlung in den Vorstand des SSV Jahn. Nach nur einem Jahr im Jahn-Vorstand wechselte er zum FC Augsburg in die Bundesliga, um Trainerassistent von Markus Weinzierl zu werden.[1] Er blieb vier Jahre Co-Trainer bei den Fuggerstädtern und wechselte 2016 zusammen mit Weinzierl in dessen Trainerteam zum FC Schalke 04.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vorstand Tobias Zellner verabschiedet sich und wird Co-Trainer bei Erstligist FC Augsburg (Memento vom 12. Februar 2013 im Webarchiv archive.today) ssv-jahn.de, 6. Juni 2012.