Hauptmenü öffnen

Tiberiu-Liviu Chodan (* 14. Februar 1959 in Vatra Moldoviței, Kreis Suceava) ist ein rumänischer Marineoffizier. Er ist seit 2014 Flottenkommandeur der Rumänischen Marine.

LebenBearbeiten

Von 1974 bis 1978 besuchte Chodan die Militärschule „Stefan cel Mare“ in Câmpulung Moldovenesc. Anschließend ging er bis 1982 auf das “Mircea cel Batran” Naval Institute. Seit 1982 arbeitet er für die Rumänische Marine.

Chodan gehört zu den 89 Personen aus der Europäischen Union, gegen die Russland – wie Ende Mai 2015 bekannt wurde – ein Einreiseverbot verhängt hat.[1]

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2010: „Mann des Jahres“ (Verteidigungsministerium)[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Tiberiu-Liviu CHONDON“ [Falschschreibung], in: Russische Visasperrliste. (PDF; 23 KB) In: yle.fi. 27. Mai 2015, abgerufen am 5. Juni 2015.
  2. Omul anului” în Ministerul Apărării Naţionale, ziuaconstanta.ro, 15. Januar 2014. Abfragedatum: 6. Juni 2015.