Hauptmenü öffnen

Thomas Migge (* 16. September 1960 in Hagen) ist ein deutscher Journalist und Autor von Reiseführern.

Migge studierte Politik und moderne Geschichte in Duisburg und Rom. Er lebt und arbeitet seit 1988 in Italien. Er arbeitet u. a. für den Deutschlandfunk DLF, für den Schweizer Rundfunk SRF und den Österreichischen Rundfunk ORF.

Veröffentlichungen (Auswahl)Bearbeiten

  • Toskana. Travel House Media, München, 2. Auflage, 2017, ISBN 978-3-8342-2267-1.
  • Rom: Highlights – Geheimtipps – Wohlfühladressen. Gemeinsam mit Mirko Milovanovic. Bruckmann, München, 2012, ISBN 978-3-7654-5785-2.
  • Italienische Riviera. Gemeinsam mit Axel M. Mosler. Bucher, München, 2002, ISBN 978-3-7658-1301-6.
  • Kann denn Liebe Sünde sein? Gespräche mit homosexuellen Geistlichen. Kiepenheuer und Witsch, Köln, 1993, ISBN 978-3-462-02301-5.

WeblinksBearbeiten