Hauptmenü öffnen

Thomas Hauser (Journalist)

deutscher Journalist

Thomas Hauser (* 3. Juli 1954[1] in Emmendingen) ist ein deutscher Journalist. Er ist seit 1. Oktober 2016 Herausgeber und war davor Chefredakteur der Badischen Zeitung mit Sitz in Freiburg im Breisgau.

LebenBearbeiten

Hauser wuchs in Emmendingen, nördlich von Freiburg, auf. Nach dem Studium der Erziehungswissenschaften, Soziologie, Psychologie und Politik an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Eberhard Karls Universität Tübingen absolvierte er bei der Badischen Zeitung zunächst ein Volontariat. Danach trat er in die Wirtschaftsredaktion des Blattes ein. 1986 wurde ihm der Theodor-Wolff-Preis verliehen. Seit 1995 ist er Leiter der Heimatredaktion. Ab 1996 war er stellvertretender Chefredakteur, seit 1. Januar 2002 Chefredakteur.[2] Mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 wechselte Hauser in die Position des Herausgebers der Zeitung, die bis dahin Verleger und Miteigentümer Christian Hodeige innehatte. Neuer Chefredakteur wurde Hausers bisheriger Stellvertreter Thomas Fricker.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Thomas Hauser, kress.de
  2. Die Redaktion, Website der Badischen Zeitung, abgerufen am 23. Juni 2011