Thomas Guldhammer

dänischer Radrennfahrer

Thomas Guldhammer (* 31. Juli 1987) ist ein dänischer Radrennfahrer.

Thomas Guldhammer

Thomas Guldhammer wurde 2005 dänischer Vize-Juniorenmeister im Zeitfahren und im Straßenrennen. Außerdem gewann er eine Etappe bei der Junioren-Rundfahrt GP Rüebliland, wo er auch Gesamtzweiter wurde und er wurde Erster bei dem italienischen Eintagesrennen Trofeo Emilio Paganessi. 2006 fuhr er für das dänische Continental Team Glud & Marstrand Horsens und seit 2007 fuhr er für die Mannschaft Designa Køkken. In der Saison 2008 konnte er eine Etappe bei der Boucle de l’Artois für sich entscheiden. 2012 und 2013 fuhr er für das Team TreFor.

Ende der Saison 2013 hat er seine Karriere als Berufsradfahrer beendet. Er ist der Sohn des ehemaligen dänischen Meisters Michael Guldhammer.[1]

ErfolgeBearbeiten

2005
2008
2009
  •   Dänischer Meister – Mannschaftszeitfahren

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jeg er glad for, at jeg ikke blev professionel. In: vafo.dk. 27. April 2017, abgerufen am 19. Januar 2020 (dänisch).