Rasmus Guldhammer

dänischer Radrennfahrer

Rasmus Guldhammer (* 9. März 1989 in Vejle) ist ein dänischer Radrennfahrer.

Rasmus Guldhammer bei den Grand Prix d'Isbergues 2014

Rasmus Guldhammer wurde 2006 Dänischer Jugendmeister im Mannschaftszeitfahren. Beim Einzelzeitfahren der Junioren belegte er den dritten Platz. In der Saison 2007 gewann er eine Etappe und die Gesamtwertung der Internationalen 3-Etappen-Rundfahrt. Bei der dänischen Meisterschaft wurde er wiederum Jugendmeister im Teamzeitfahren und gewann auch das Straßenrennen der Junioren. Außerdem entschied er die Trofee der Vlaamse Ardennen in Belgien für sich.

2011 gewann Guldhammer eine Etappe von Triptyque des Monts et Châteaux und zwei Etappen der Tour du Loir-et-Cher. Bis 2014 hatte er eine längere Durststrecke, bis er im gleichen Jahr erneut zwei Etappen der Tour du Loir-et-Cher für sich entschied und zudem Vierter der Gesamtwertung wurde.

Er ist der Sohn des ehemaligen dänischen Meisters Michael Guldhammer.[1] Auch ein älterer Bruder von Rasmus Guldhammer, Thomas, ist ein erfolgreicher Radrennfahrer.

ErfolgeBearbeiten

2007
  •   Dänischer Meister – Straßenrennen (Junioren)
2009
2011
2014
2017

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Rasmus Guldhammer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jeg er glad for, at jeg ikke blev professionel. In: vafo.dk. 27. April 2017, abgerufen am 19. Januar 2020 (dänisch).