The Professor and the Madman

Film von Farhad Safinia aus dem Jahr 2019

The Professor and the Madman ist eine Filmbiografie des iranisch-amerikanischen Regisseurs Farhad Safinia (unter dem Pseudonym P.B. Shemran) aus dem Jahr 2019. Der Film basiert auf dem Buch The Surgeon of Crowthorne von Simon Winchester. In den Hauptrollen sind Mel Gibson und Sean Penn zu sehen.

Film
Deutscher TitelThe Professor and the Madman
OriginaltitelThe Professor and the Madman
Produktionsland Vereinigte Staaten,
Irland
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2019
Länge 125 Minuten
Stab
Regie Farhad Safinia
Drehbuch Farhad Safinia,
Todd Komarnicki
Produktion Nicolas Chartier,
Gastón Pavlovich
Musik Bear McCreary
Kamera Kasper Andersen
Schnitt John Gilbert
Besetzung

HandlungBearbeiten

Im Jahr 1857 beginnt Philologie-Professor James Murray, Wörter für die erste Ausgabe des Oxford English Dictionary zu sammeln. Murray will neben der Hochsprache auch die Sprache des einfachen Volkes in das Werk aufnehmen, und jedes Wort mit einem Beispielzitat sowie seiner etymologischen Herleitung verzeichnen. Hilfe bei diesem Mammutvorhaben bekommt er von einem ominösen Dr. William C. Minor, der ihm über die Jahre 10.000 Beiträge schickt. Murray erfährt erst viel später, dass sein Unterstützer wegen Mordes in einer Hochsicherheits-Psychiatrie für Straftäter einsitzt.

RezeptionBearbeiten

Jay Weissberg von der Variety schrieb, dass Gibson gut sei, aber alles andere in dem Film nicht funktioniere. Die Dialoge seien uninspiriert und der Schnitt schlecht.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jay Weissberg: Film Review: Mel Gibson in ‘The Professor and the Madman’. In: Variety. 11. April 2019, abgerufen am 8. September 2019 (englisch).