Hauptmenü öffnen

Thankmar von Münchhausen

deutscher Journalist und Autor

Thankmar Freiherr von Münchhausen (* 12. Januar 1932 in Breslau) ist ein deutscher Journalist, Autor und Historiker.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Thankmar von Münchhausen wuchs in Niederschwedeldorf in Schlesien auf. Dort besaß die Familie von Münchhausen seit 1815 das einst den Jesuiten gehörende Niederschwedeldorfer Stiftsgut, das sein Vater bewirtschaftete. 1946 wurde die Familie aus Niederschwedeldorf vertrieben und kehrte auf ihren Stammsitz in Stolzenau an der Weser zurück.

Münchhausen legte 1954 in Petershagen bei Minden das Abitur ab. 1955 begann er, Politische Wissenschaft, Soziologie und Geschichte zu studieren. Von Münchhausen studierte in Heidelberg, Paris, Bonn und Köln[1]. Er wurde 1962 an der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg mit einer Dissertation über „Ziele und Widerstände der französischen Algerienpolitik von 1945 bis 1958“ promoviert.

Noch im gleichen Jahr trat er in die Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein. Von 1976 bis 1998 berichtete er als deren politischer Korrespondent aus Paris. Während dieser Zeit veröffentlichte er mehrere Bücher zur Geschichte Frankreichs und der Stadt Paris. Münchhausen blieb nach dem Ende seiner hauptberuflichen Tätigkeit für die Frankfurter Allgemeine Zeitung in Paris, wo er auch heute noch wohnt.

AuszeichnungenBearbeiten

SchriftenBearbeiten

  • Kolonialismus und Demokratie. Die französische Algerienpolitik 1945–1962. Weltforum-Verlag, München 1977, ISBN 3-8039-0133-2.
  • Mameluken, Paschas und Fellachen. Berichte aus dem Reich Mohammed Alis 1801–1849. Edition Erdmann, Tübingen 1982, ISBN 3-88639-508-1.
  • Bilder des Orients. Berichte und Analysen. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 1990, ISBN 3-7973-0481-1.
  • Eiffels Turm. Streifzüge durch die Geschichte Frankreichs. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-7973-0736-5.
  • Paris. Geschichte einer Stadt von 1800 bis heute. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2007, ISBN 3-421-05443-6.
  • 72 Tage. Die Pariser Kommune 1871 – die erste „Diktatur des Proletariats“. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2015, ISBN 978-3-421-04440-2.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. alle Ergänzungen nach Thankmar von Münchhausen 80, in: FAZ 12. Januar 2012, Seite 5