Tempestt Bledsoe

US-amerikanische Schauspielerin

Tempestt Bledsoe (* 1. August 1973 in Chicago, Illinois) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

In den 1980er Jahren spielte sie die Rolle der Vanessa Huxtable in der US-Sitcom Die Bill Cosby Show (The Cosby Show). Bledsoe studierte an der New York University und absolvierte dort ihren Hochschulabschluss in Finanzwissenschaften.[1] Daneben war sie in einigen Fernsehfilmen zu sehen und moderierte 1995 die Talkshow „The Tempestt Bledsoe Show“.[2]

Die Vegetarierin wurde in der amerikanischen VH1-Liste als Nummer 51 der „100 Greatest Kid Stars“ aufgeführt.

2003 sah man Tempestt Bledsoe in dem Film BachelorMan. Seither hatte sie in verschiedenen amerikanischen Fernsehserien Gastauftritte und spielte auch in einigen Fernsehfilmen mit.[3]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kathleen Fearn-Banks, Anne Burford-Johnson: Historical Dictionary of African American Television. Rowman & Littlefield Publishers, 2014, ISBN 978-0-8108-7916-4, S. 68.
  2. The Obenson Report, 12/21/2008 (accessed 2/16/2009)
  3. Ulrica Wihlborg: Tempestt Bledsoe: A Cosby Kid's Clean Break. In: people.com vom 21. März 2011.