Telat Yurtsever

deutscher Theaterregisseur

Telat Yurtsever (* 1964 in Kars, Türkei) ist ein deutscher Theaterregisseur.

Yurtsever studierte Regie an der Universität Hamburg. Als Schüler von Jürgen Flimm gründete er 1999 die freie Schauspielgruppe „Company Hamburg“, welche im Spannungsfeld zwischen Theater, Lesung und Performancetheater arbeitet. Yurtsever inszenierte seitdem vornehmlich mit dieser u. a. am Thalia Theater (Hamburg), an den Hamburger Kammerspielen, an den Staatstheatern Karlsruhe und Ankara und am Mainfranken-Theater in Würzburg. Der gebürtige Türke, der bisweilen auch in türkischer Sprache inszeniert (so am Hamburger Theater Istasyon) schreibt auch eigene Bühnentexte und -programme.

Inszenierungen (Auswahl)Bearbeiten

Fremde StückeBearbeiten

Eigene StückeBearbeiten

  • Ein Fest für Nazim nach Nazim Hikmet
    • Fundbuero Hamburg
    • Ballhaus Berlin
    • Staatstheater Karlsruhe
    • Staatstheater Ankara
    • Scala Basel
  • Auf der Linie – Auf dem Strich
    • FIFA-Fußball Globus Hamburg, Kaiserslautern, Hannover und München
  • Kleinasien im Galopp
    • Staatstheater Karlsruhe
    • St. Johannis-Kirche HH
  • Unterm Adler wird getürkt
    • Theater N.N. Hamburg
  • salon istanbul
    • Delphi-Showpalast Hamburg
    • Thalia Theater Hamburg
  • Germania Kids
    • Theater Sprechwerk Hamburg