TV Derendingen

deutscher Fußballverein

Der TV Derendingen ist ein Sportverein aus Derendingen, einem Ortsteil der baden-württembergischen Stadt Tübingen. Erfolge erzielte der Verein insbesondere mit seiner Frauenfußball-Abteilung.

TV Derendingen
Vereinswappen
Basisdaten
Name Turnverein Derendingen e.V.
Sitz Tübingen, Baden-Württemberg
Gründung 1900
Farben rot-schwarz
1. Vorsitzende Ute Bischoff
Website www.tvderendingen.de
Erste Fußballmannschaft
Spielstätte Sportanlage Gartenstadt
Plätze 1.500
Liga Oberliga Baden-Württemberg (Frauen),
Bezirksliga Alb (Herren)
2016/17 6. Platz (Frauen),
9. Platz (Herren)
Heim
Auswärts

Fußball Bearbeiten

Frauenfußball Bearbeiten

Die Frauenfußball-Abteilung des TV Derendingen gewann 2011 und 2012 den württembergischen Landespokal und nahm somit jeweils an der ersten Runde des DFB-Pokals 2012/13 sowie DFB-Pokals 2013/14 teil. Dort verlor man gegen den TSV Crailsheim mit 1:2 bzw. den 1. FC Köln. Im Jahre 2014 gelang der Aufstieg in die Regionalliga Süd, aus der die Mannschaft zwei Jahre später absteigen musste.

Die zweite Mannschaft tritt in der Regionenliga 5 des Württembergischen Fußballverbandes an.

Herrenfußball Bearbeiten

Die erste Herrenmannschaft des TV Derendingen spielt aktuell in der württembergischen Bezirksliga, die zweite Mannschaft in der Kreisliga B.

Weitere Abteilungen Bearbeiten

Neben Fußball bietet der Verein die Sportarten Basketball, Tennis, Tischtennis und Turnen an. Die Leichtathletik-Abteilung des TV ist Mitglied der LAV Tübingen. Im Jahr 2011 gründete sich der Freundeskreis TV Derendingen, welcher den Verein ideell und finanziell fördert.

Weblinks Bearbeiten