Hauptmenü öffnen
Mercedes-Benz W123 T-Modell rear 20090430.jpg
Erstes T-Modell von Mercedes-Benz: S 123
Mercedes C-Klasse Kombi 2014 (14560862690).jpg

T-Modell ist die Bezeichnung von Kombifahrzeugen der Marke Mercedes-Benz. Das T steht dabei für Touristik und Transport.

Das erste offiziell unter dieser Bezeichnung vorgestellte T-Modell war 1977 die Kombi-Version des W 123. T-Modelle gibt es innerhalb der C-Klasse und der E-Klasse, der größere Teil der Motorversionen dieser Klassen ist als Limousine oder T-Modell verfügbar. Die interne Bezeichnung der T-Modelle beginnt stets mit dem Kürzel S vor der Baureihennummer (z. B. S 123). Dieses leitet sich aus der internen Bezeichnung „Stationswagen“ ab.

Die einfache Bezeichnung T kennzeichnete die Benziner-Modelle mit Vergasermotor, TE stand für Modelle mit Benzin-Einspritzung. Die Diesel trugen die Kürzel TD für die Saugdieselmodelle oder, für Modelle mit Abgasturbolader, TD Turbo. Seit Umstellung der Nomenklatur 1993 und Einführung der C-Klasse werden diese Kürzel nicht mehr verwendet.

WeblinksBearbeiten

  Commons: T-Modell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien