Stray Kids

südkoreanische Boygroup

Stray Kids (koreanisch 스트레이 키즈), abgekürzt SKZ, ist eine südkoreanische Boygroup der vierten K-Pop-Generation unter JYP Entertainment, die 2017 im Zuge der gleichnamigen Reality-Show gebildet wurde. Die Gruppe besteht aus acht Mitgliedern: Bang Chan, Lee Know, Changbin, Hyunjin, Han, Felix, Seungmin und I.N. Stray Kids veröffentlichten die Pre-Debut-EP Mixtape im Januar 2018, und debütierten offiziell am 25. März mit I Am Not.[1][2] Sie brachten am 5. August 2018 ihr zweites Album I Am Who heraus und am 22. Oktober 2018 ihr drittes Album I Am You.[3] Das Album 5-Star (Release: 2. Juni 2023) zählt mit über 5.13 Millionen Vorbestellungen als das meistverkaufte K-Pop-Album. Gründungsmitglied Woojin verließ die Gruppe am 28. Oktober 2019.

Stray Kids


Stray Kids bei der koreanischen Musikshow
„Music Bank“ im April 2018 (von links nach rechts: Woojin (ehemaliges Mitglied), Lee Know, Hyunjin, Bang Chan, Felix, Seungmin, I.N, Changbin und Han)
Allgemeine Informationen
Herkunft Seoul, Südkorea
Genre(s) K-Pop
Gründung 2017
Website straykids.jype.com
Aktuelle Besetzung
Bang Chan
Lee Know
Changbin
Hyunjin
Han
Felix
Seungmin
I.N
Ehemalige Mitglieder
Woojin

Die Hip-Hop-Subgruppe 3RACHA besteht aus drei Stray-Kids-Mitgliedern (Bang Chan, Changbin und Han). Diese sind zugleich Stray Kids’ Songwriter-Trio und waren bis dato in jedem Song der Gruppe sowohl beim Verfassen der Texte, als auch als Produzenten involviert.[4]

Geschichte Bearbeiten

2017: Entstehung im Zuge einer Reality-Show Bearbeiten

Im August 2017 gab JYP Entertainment offiziell bekannt, dass durch die neue Survival-Show der Agentur eine Boygroup entstehen sollte. In den folgenden zwei Monaten wurden weitere Informationen und Teaser veröffentlicht, darunter auch der Titel der Survival-Show – Stray Kids.[5][6][7]

Vor ihrem Debüt brachten sie ihr erstes Musikvideo zu dem Song Hellevator heraus, der später als digitale Single veröffentlicht wurde.

Die Show Stray Kids begann am 17. Oktober 2017. Während der Show wurden zeitweise zwei Mitglieder – Felix und Lee Know – ausgeschlossen. Sie wurden später wieder miteinbezogen und somit waren alle neun Mitglieder auch Teil der endgültigen Formation.[8][9][10]

2018: Mixtape, I Am Not, I Am Who und I Am You Bearbeiten

Nach der Erstellung der offiziellen Website kündigte JYP Entertainment die Pre-Debut-EP Mixtape an. Auf dieser EP finden sich sieben Titel, deren Texte und Melodien zum größten Teil von den Mitgliedern selbst geschrieben wurden, darunter auch „Hellevator“ und andere Songs, die sie während der Survival-Show gespielt haben.[11] Neben dieser EP wurde am 8. Januar auch das Musikvideo für den zweiten Track – Beware (Grrr 총량의 법칙) – und eine Woche später das Musikvideo für Spread My Wings (어린 날개) veröffentlicht.[1][12][13] Das Mixtape stieg auf Platz 2 des Gaon Album Charts und der Billboard World Albums ein.[14][15]

Am 5. März gab JYP Entertainment die Debüt-Darbietung der Gruppe mit dem Titel Stray Kids Unveil: Op. 01: I Am NOT bekannt, die am 25. März in der Jangchun-Arena stattfand.[16] Stray Kids veröffentlichten ihr Debütalbum – I Am Not – einen Tag darauf. Am 26. März kam auch das Musikvideo für den Titeltrack District 9 heraus, das den Rekord für das meistgesehene K-Pop-Debüt-Musikvideo mit 4.274.649 Klicks innerhalb von 24 Stunden brach.[17] Am 30. März wurde das Musikvideo für Grow Up (잘 하고 있어) hochgeladen.[18] Das Musikvideo für Mirror wurde am 22. April veröffentlicht.[19]

Am 5. August 2018 fand die Comebackstage Stray Kids Unveil: Op. 02: I Am WHO statt. Stray Kids veröffentlichte ihr neues Album I Am Who zusammen mit dem Musikvideo des Titeltracks My Pace einen Tag später. Nach und nach wurden für alle Tracks auf dem neuen Album I Am Who Musikvideos veröffentlicht. Am 12. August wurde Insomnia (Street Ver.) hochgeladen, am 15. August Voices (Performance Video), kurz darauf, am 19. August M.I.A (Performance Video), als Nächstes, am 22. August das Video Questions (Street Ver.), Awkward Silence kam am 27. August online und am 5. September wurde sogar für den Album only Track Mixtape #2 ein Video veröffentlicht.

Das dritte und abschließende Album der I-Am-Trilogie, I Am You, kam gemeinsam mit dem Musikvideo zum gleichnamigen Titeltrack am 22. Oktober 2018 heraus.[20]

Konzept und Thema der I-Am-Trilogie Bearbeiten

Thematisch beschäftigen sich die I-Am-Alben mit der Frage nach der eigenen Identität. I Am Not beschreibt die Erkenntnis, nicht der Mensch zu sein, für den man sich zuvor hielt. I Am Who knüpft daran an und stellt die Frage, wer man denn nun eigentlich sei. Diese Frage versucht I Am You zu beantworten und schlägt vor, sich selbst durch andere Menschen zu finden. Gemeint ist damit, Gemeinsamkeiten mit anderen Personen zu finden, sich gegenseitig zu verstehen und zu unterstützen. Dadurch fände man Schritt für Schritt auch mehr über sich selbst heraus.[21]

Dabei betont Bang Chan, dass dieser Ansatz lediglich Orientierung auf dem Weg zur eigenen Identität bieten soll und auch, dass die Selbstfindung damit nicht abgeschlossen sei.[22]

2019: Clé 1: MIROH und Woojins Ausstieg Bearbeiten

 
Stray Kids bei The Fact Music Awards (2019)

Am 25. März, ihrem einjährigen Jubiläum, wurde Stray Kids’ vierte EP Clé 1: Miroh veröffentlicht.[23] Mit sieben Liedern plus dem exklusiv auf dem Album enthaltenen Song Mixtape #4 startete eine neue Ära in Stray Kids musikalischer Reise. Nachdem das Musikvideo des Titeltracks Miroh den bisherigen persönlichen Rekord der meisten Views in den ersten 24 Stunden gebrochen hatte, bekam die Gruppe am 4. April ihren ersten Sieg in einer Musikshow.[24] Das Datum 4419 hatte für Stray Kids und den Fanclub Stay schon zuvor eine besondere Bedeutung, da der Song „4419“ aus der Pre-Debüt-EP Mixtape davon erzählt, wie Bang Chans Freunde nacheinander ihr Debüt feiern konnten und er nun alleine im Bus sitzt.

Am 28. Oktober 2019 gab JYP Entertainment bekannt, dass Woojin die Gruppe aus persönlichen Gründen verlassen habe und sein Vertrag aufgelöst wurde. Weiter hieß es, dass die Veröffentlichung des neuen Mini-Albums Clé: Levanter vom 25. November auf den 9. Dezember 2019 verschoben wurde.[25]

2020: Debüt in Japan und Go Live Bearbeiten

Stray Kids veröffentlichen die englische Version von „Double Knot“ und „Levanter“ als digitale Single Step Out of Clé, zusammen mit einer englischen Version des Musikvideos für „Double Knot“ am 24. Januar 2020.[26]

Am 18. März 2020 hatte die Gruppe ihr Debüt in Japan mit dem Album SKZ2020, welches eine Zusammenstellung von neuen Aufnahmen älterer Titel der Gruppe sowie japanische Versionen der Titel „My Pace“, „Double Knot“ und „Levanter“ enthält.[27]

Das Mixtape Projekt „Mixtape: On Track“ (koreanischer Titel: 바보라도 알아) wurde am 26. März 2020 veröffentlicht.[28]

Stray Kids veröffentlichen am 3. Juni 2020 ihr erstes japanisches Single-Album, welches den Titel „Top“ trägt. Dieses wird als Titelmusik für den Anime Tower of God verwendet.[29] Eine koreanische Version wurde am 13. Mai[30] und eine englische am 20. Mai veröffentlicht.[31][32]

Am 17. Juni 2020 veröffentlicht die Gruppe ihr erstes Studioalbum Go Live (GO生) mit dem Titelsong „God's Menu“ (神메뉴).[33] Das Album enthält unter anderem die koreanischen Versionen von „Top“ und „Slump“ sowie die zuvor veröffentlichten Titel „Gone Days“ und „On Track“.

Mitglieder Bearbeiten

Künstlername Geburtsname[34] Geburtsdatum (Alter)[34] Geburtsort Position[35]
Bang Chan (방찬) Christopher Chan Bahng 3. Oktober 1997 (26) Korea Sud  Seoul Leader, Lead Vocalist, Lead Dancer, Rapper
Lee Know (리노) Lee Min-ho (이민호) 25. Oktober 1998 (25) Korea Sud  Gimpo Main Dancer, Vocalist, Rapper
Changbin (창빈) Seo Chang-bin (서창빈) 11. August 1999 (24) Korea Sud  Yongin Main Rapper
Hyunjin (현진) Hwang Hyun-jin (황현진) 20. März 2000 (24) Korea Sud  Seoul Main Dancer, Lead Rapper, Visual
Han () Han Ji-sung (한지성) 14. September 2000 (23) Korea Sud  Incheon Main Rapper, Lead Vocalist
Felix (필릭스) Lee Felix YongBok(이용복) 15. September 2000 (23) Australien  Sydney Lead Rapper, Lead Dancer
Seungmin (승민) Kim Seung-min (김승민) 22. September 2000 (23) Korea Sud  Seoul Main Vocalist
I.N (아이엔) Yang Jeong-in (양정인) 8. Februar 2001 (23) Korea Sud  Busan Lead Vocalist, Maknae
Ehemalige Mitglieder
Woojin (우진) Kim Woo-jin (김우진) 8. April 1997 (27) Korea Sud  Daejeon Main Vocalist

Diskografie Bearbeiten

Studioalben Bearbeiten

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[36]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  KR   JP   DE   AT   CH   UK   US
Südkoreanische Alben
2020 Go
JYP Entertainment
KR1
 
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020KR
JP6
(5 Wo.)JP
DE13
(3 Wo.)DE
AT27
(2 Wo.)AT
CH43
(2 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 17. Juni 2020
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 750.000
In
JYP Entertainment, Dreamus
KR1
 
×3
Dreifachplatin

(176 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 14. September 2020
Format: CD, Download, Streaming
Wiederveröffentlichung von Go
Verkäufe: + 750.000
2021 Noeasy
JYP Entertainment, Dreamus
KR1
 
Diamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021KR
DE64
(1 Wo.)DE
AT12
(8 Wo.)AT
CH10
(12 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 23. August 2021
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 1.000.000
2023 5-Star
JYP Entertainment, Dreamus
KR1
 
×5
Fünffachdiamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2023KR
DE2
(18 Wo.)DE
AT1
(14 Wo.)AT
CH2
(13 Wo.)CH
UK40
(1 Wo.)UK
US1
 
Gold

(16 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 2. Juni 2023
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 5.560.000
Japanische Alben
2023 The Sound
Epic Japan
JP1
 
×2
Doppelplatin

(51 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 22. Februar 2023
Format: CD, Blu-Ray, Download, Streaming
Verkäufe: + 500.000

Kompilationen Bearbeiten

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[36]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
2019 Unveil Stray Kids
Epic Records Japan
Erstveröffentlichung: 19. September 2019
Format: Download, Streaming
2020 SKZ2020
Epic Records Japan
JP3
 
Gold

(159 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 18. März 2020
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 100.000
2021 SKZ2021
JYP
Erstveröffentlichung: 23. Dezember 2021
Format: Download, Streaming
2022 SKZ-Replay
JYP
Erstveröffentlichung: 21. Dezember 2022
Format: Download, Streaming

EPs Bearbeiten

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[37]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  KR   JP   DE   AT   CH   UK   US
Südkoreanische EPs
2018 Mixtape
JYP Entertainment, Genie Music
KR2
(219 Wo.)KR
JP47
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. Januar 2018
Format: CD, Download, Streaming
I Am Not
JYP Entertainment, Iriver
KR4
 
Platin

(261 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 26. März 2018
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 250.000
I Am Who
JYP Entertainment, Iriver
KR3
 
Platin

(233 Wo.)KR
JP34
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 6. August 2018
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 250.000
I Am You
JYP Entertainment, Iriver
KR2
 
Platin

(221 Wo.)KR
JP34
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 22. Oktober 2018
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 250.000
2019 Clé 1: Miroh
JYP Entertainment, Iriver
KR1
 
Platin

(199 Wo.)KR
JP15
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 25. März 2019
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 250.000
Clé 2: Yellow Wood
JYP Entertainment, Dreamus
KR2
 
Platin

(146 Wo.)KR
JP17
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 19. Juni 2019
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 250.000
Clé: Levanter
JYP Entertainment
KR1
 
Platin

(174 Wo.)KR
JP17
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 9. Dezember 2019
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 250.000
2022 Oddinary
JYP Entertainment
KR1
 
Diamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022KR
DE43
(1 Wo.)DE
AT11
(13 Wo.)AT
CH10
(12 Wo.)CH
UK95
(1 Wo.)UK
US1
(7 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. März 2022
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 1.000.000
Maxident
JYP Entertainment
KR1
 
×3
Dreifachdiamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022KR
DE73
(1 Wo.)DE
AT14
(4 Wo.)AT
CH9
(2 Wo.)CH
UK85
(1 Wo.)UK
US1
(6 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 7. Oktober 2022
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 3.000.000
2023 Rock-Star
JYP Entertainment
KR1
 
×4
Vierfachdiamant

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2023KR
DE2
(17 Wo.)DE
AT1
(16 Wo.)AT
CH4
(14 Wo.)CH
UK69
(1 Wo.)UK
US1
 
Gold

(14 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 10. November 2023
Verkäufe: + 4.500.000
Japanische EPs
2020 All In
JYP Entertainment, Epic Records Japan
JP2
 
Gold

(139 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 4. November 2020
Format: CD (+DVD), Download, Streaming
Verkäufe: + 100.000
2022 Circus
Epic Records Japan
JP2
 
Platin

(83 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 22. Juni 2022
Format: CD, Download, Streaming
Verkäufe: + 250.000
2023 Social Path / Super Bowl (Japanese Ver.)
Epic Records Japan
JP1
 
Diamant

(27 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 6. September 2023
Format: CD, Download, Streaming
feat. LiSA; Verkäufe: + 1.000.000

Single-Alben Bearbeiten

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[36]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  KR
2020 Step Out of Clé
JYP Entertainment, Dreamus
Erstveröffentlichung: 24. Januar 2020
Format: Download, Streaming
2021 Christmas EveL
JYP Entertainment, Dreamus
KR1
 
×3
Dreifachplatin

(86 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 29. November 2021
Format: CD, Download
Verkäufe: + 750.000

Singles Bearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[38]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  KR   JP   DE   AT   CH   UK   US
2020 TOP -Japanese ver.-
All In
JP1
 
Gold

(196 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 3. Juni 2020
Verkäufe: + 100.000
2021 Thunderous (소리꾼)
Noeasy
KR33
(3 Wo.)KR
JP
 
Gold (Streaming)
JP
Erstveröffentlichung: 23. August 2021
Scars
JP2
 
Gold

(111 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 13. Oktober 2021
Verkäufe: + 100.000
Christmas EveL
Christmas EveL
KR114
(1 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 29. November 2021
Winter Falls
Christmas EveL
KR151
(1 Wo.)KR
Erstveröffentlichung: 29. November 2021
2022 Maniac
Oddinary
KR29
(1 Wo.)KR
JP
 
Gold (Streaming)
JP
DEaDE UK98
(1 Wo.)UK
US
 
Gold
US
Erstveröffentlichung: 18. März 2022
Verkäufe: + 500.000
Case 143
Maxident
KR20
(2 Wo.)KR
JP
 
×2
Doppelplatin (Streaming)
JP
Erstveröffentlichung: 7. Oktober 2022
2023 S-Class ()
5-Star
KR34
(5 Wo.)KR
JP
 
Gold (Streaming)
JP
DEbDE UK100
(1 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 2. Juni 2023
Lalalala (락 (樂))
Rock-Star
KR6
(3 Wo.)KR
AT73
(1 Wo.)AT
CH78
(1 Wo.)CH
UK44
(1 Wo.)UK
US90
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 10. November 2023
2024 Lose My Breath
UK97
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2024UK
Erstveröffentlichung: 10. Mai 2024
feat. Charlie Puth
a 
Maniac konnte sich nicht in den offiziellen deutschen Singlecharts platzieren, erreichte jedoch Rang vier der Single-Trend-Charts (25. März 2022).[39]
b 
S-Class konnte sich nicht in den offiziellen deutschen Singlecharts platzieren, erreichte jedoch Rang 14 der Single-Trend-Charts (9. Juni 2023).[40]

Weitere Singles

  • 2017: Hellevator
  • 2018: District 9
  • 2018: My Pace
  • 2018: I Am You
  • 2019: Miroh
  • 2019: Side Effects (부작용)
  • 2019: Double Knot
  • 2019: Levanter (바람)
  • 2019: Mixtape: Gone Days
  • 2020: God’s Menu (神메뉴) (US:  Gold)
  • 2020: Mixtape: On Track (바보라도 알아)
  • 2020: Back Door (JP:  Gold (Streaming))
  • 2021: All In
  • 2021: Going Dumb
  • 2021: Mixtape: Oh ()
  • 2022: Your Eyes
  • 2022: Circus
  • 2022: Mixtape: Time Out
  • 2022: Maxident
  • 2023: The Sound
  • 2023: Super Bowl
  • 2023: Social Path (feat. LiSA)

Musikvideos Bearbeiten

Jahr Titel Album Regisseur Anmerkungen
2017 Hellevator Mixtape OJun Kwon (AR Film) Music Video, Erstveröffentlichung: 6. Oktober 2017[41]
2018 Beware Jimmy (BS Pictures) Performance Video, Erstveröffentlichung: 7. Januar 2018[42]
Spread My Wings Performance Video, Erstveröffentlichung: 15. Januar 2018[43]
District 9 I Am Not Kim Yongsoo (Highqualityfish) Debut MV, Erstveröffentlichung: 26. März 2018[44]
Grow Up Music Video, Erstveröffentlichung: 30. März 2018[45]
Mirror Performance Video, Erstveröffentlichung: 22. April 2018[46]
My Pace I Am Who Comeback Video, Erstveröffentlichung: 6. August 2018[47]
Voices Performance Video, Erstveröffentlichung: 15. August 2018[48]
M.I.A Performance Video, Erstveröffentlichung: 19. August 2018[49]
Awkward Silence Music Video, Erstveröffentlichung: 27. August 2018[50]
Mixtape #2 Special Video, Erstveröffentlichung: 5. September 2018[51]
I Am You I Am You Comeback Video, Erstveröffentlichung: 22. Oktober 2018[52]
Get Cool Music Video, Erstveröffentlichung: 14. November 2018[53]
2019 Miroh Clé 1: Miroh Comeback Video, Erstveröffentlichung: 24. März 2019[54]
Side Effects Clé 2 : Yellow Wood Comeback Video, Erstveröffentlichung: 19. Juni 2019[55]
Double Knot Clé: Levanter Ziyong Kim (Fantasy Lab) Music Video, Erstveröffentlichung: 9. Oktober 2019[56]
Astronaut Music Video, Erstveröffentlichung: 13. November 2019[57]
Levanter Comeback Video, Erstveröffentlichung: 9. Dezember 2019[58]
Gone Days Single Music Video, Erstveröffentlichung: 26. Dezember 2019[59]

Auszeichnungen für Musikverkäufe Bearbeiten

Goldene Schallplatte

  • Frankreich  Frankreich
    • 2023: für das Album 5-Star
  • Polen  Polen
    • 2023: für das Album 5-Star

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
  Gold   Platin   Diamant Ver­käu­fe Quel­len
  Frankreich (SNEP)   Gold1 0! P 0! D 50.000 snepmusique.com
  Japan (RIAJ)   8× Gold8   5× Platin5   Diamant1 2.250.000 riaj.or.jp JP2
  Polen (ZPAV)   Gold1 0! P 0! D 10.000 olis.pl
  Südkorea (KMCA) 0! G   15× Platin15   14× Diamant14 17.750.000 circlechart.kr
  Vereinigte Staaten (RIAA)   4× Gold4 0! P 0! D 2.000.000 riaa.com
Insgesamt   14× Gold14   20× Platin20   15× Diamant15

Filmografie Bearbeiten

Reality-Shows

  • Stray Kids (2017, Mnet)
  • The 9th (2018, Naver V Live)
  • Intro: I Am Not (2018, Naver V Live)
  • SKZ-TALKER (2018, Naver V Live)
  • Spot Kids (2018, Youtube)
  • The 9th Season 2 (2018, Naver V Live)
  • Intro: I Am Who (2018, Naver V Live)
  • SKZ-TALKER (2018, Naver V Live)
  • SKZ’s Honey Tips (2018, Naver V Live)
  • The 9th Season 4 (2019, Naver V Live)
  • One Kid’s Room (2019, Youtube)
  • Channies Room – 찬이의 "방" (2019–2022, V Live; 2022 – März 2023, Youtube)
  • Two Kids Room+1 – 투키즈룸+1 (2020, Youtube)
  • 2 Kids Room – 투키즈룸 (2022, Youtube)
  • Racha Log (2023, Youtube)[60]
  • 2 Kids Show (2023, Youtube)

Weblinks Bearbeiten

Commons: Stray Kids – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. a b "JYP 新 기대주스트레이 키즈, 오늘(8일) 전격 데뷔. 8. Januar 2018 (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  2. Oh!쎈 초점 SM·YG·JYP, 3대 기획사의 2018년. 17. Januar 2018 (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  3. [Oh!쎈 초점] SM·YG·JYP, 3대 기획사의 2018년. 17. Januar 2018 (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  4. Tamar Herman: Stray Kids Look Inward on ‘I Am You’ EP: Watch the Single’s Music Video. In: Billboard. 22. Oktober 2018 (billboard.com [abgerufen am 30. November 2018]).
  5. [단독]JYP·Mnet, 남자아이돌 프로그램 하반기 론칭. (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  6. JYP·Mnet, 보이그룹 서바이벌 '스트레이 키즈확정…10月 첫방 [공식]. (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  7. JYP’s ‘Stray Kids’ revealed in teaser image. (koreaherald.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  8. JYP 새 보이그룹, 강렬한 스타트..'스트레이 키즈' MV 첫 공개. (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  9. 네이버 뮤직:: Hellevator – Stray Kids (스트레이 키즈). (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  10. '스트레이키즈' 박진영 „7명이 로봇강아지라면 9명이 살아있는 강아지"(종합). (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  11. JYP 新 보이그룹 '스트레이 키즈' 1월 8일 프리 데뷔 앨범 발매. (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  12. [팝's신곡]„JYP 신예의 첫걸음"스트레이키즈 표 '믹스 테잎'. (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  13. 美 빌보드스트레이키즈, 2018년 주목할 K팝 아티스트 1위". (naver.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  14. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 30. April 2018.
  15. Stray Kids Drum Up Interest With ‘Mixtape’ Album Ahead of Formal K-Pop Debut. In: Billboard. (Online [abgerufen am 30. April 2018]).
  16. JYP’s Stray Kids to officially debut on March 25. In: The Korea Herald. 6. März 2018 (koreaherald.com [abgerufen am 30. April 2018]).
  17. Stray Kids’ „District 9“ Becomes K-Pop Group Debut MV With Most Views In 24 Hours | Soompi. Abgerufen am 30. April 2018 (amerikanisches Englisch).
  18. Stray Kids say “Grow Up” in hazy new MV. In: allkpop. (Online [abgerufen am 8. Mai 2018]).
  19. Stray Kids show off their hard-hitting moves in ‘Mirror’ performance video. In: allkpop. (Online [abgerufen am 8. Mai 2018]).
  20. Stray Kids Look Inward on ‘I Am You’ EP: Watch the Single’s Music Video. In: Billboard. (Online [abgerufen am 30. November 2018]).
  21. Stray Kids [INTRO: I am YOU]. In: YouTube. jypentertainment, 16. Oktober 2018, abgerufen am 14. April 2019.
  22. [After School Club] The super rookies of 2018 Stray Kids(스트레이 키즈)! _ Full Episode – Ep.340. In: YouTube. 30. Oktober 2018, abgerufen am 14. April 2019.
  23. Stray Kids Celebrate Anniversary with ‘Miroh’ Music Video. Abgerufen am 14. April 2019.
  24. E. Cha: Stray Kids Takes Emotional 1st-Ever Music Show Win On “M Countdown” With “Miroh”; Performances By IZ*ONE And More. In: soompi.com. Abgerufen am 14. April 2019.
  25. Stray Kids Announces Woojin’s Departure + Delays Upcoming Album Release. In: soompi.com. 28. Oktober 2019, abgerufen am 28. Oktober 2019 (englisch).
  26. 스트레이 키즈, 오늘(24일) 첫 영어 앨범 'Step Out of Clé' 발표. Abgerufen am 28. November 2020 (koreanisch).
  27. 스트레이 키즈, 18일 새 앨범 'SKZ2020' 韓·日 동시 발매…'띵곡' 집약체 [공식입장]. Abgerufen am 28. November 2020 (koreanisch).
  28. 스트레이 키즈, 첫사랑 떠오르는 '바보라도 알아' 뮤직비디오 비하인드 컷 공개. Abgerufen am 28. November 2020 (koreanisch).
  29. Stray Kids | Info. Abgerufen am 28. November 2020.
  30. https://twitter.com/stray_kids/status/1259498452125274112. Abgerufen am 28. November 2020.
  31. https://twitter.com/stray_kids/status/1259498604332376066. Abgerufen am 28. November 2020.
  32. 스트레이키즈, 웹툰 '신의 탑' OST 한국어·영어 버전 순차적 공개 [공식]. Abgerufen am 28. November 2020 (koreanisch).
  33. '컴백 D-DAY' 스트레이 키즈, 신곡 '神메뉴' 뮤비 촬영 비하인드 컷 공개. Abgerufen am 28. November 2020 (koreanisch).
  34. a b Stray Kids Members Profile. Abgerufen am 15. Juni 2019.
  35. :: Stray Kids ::. Archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 8. Januar 2018; abgerufen am 17. März 2020.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/straykids.jype.com
  36. a b c Chartquellen:
  37. Chartquellen:
  38. Chartquellen:
  39. Single Trending Charts. In: mtv.de. GfK Entertainment, 25. März 2022, abgerufen am 26. März 2022.
  40. Single Trending Charts. In: mtv.de. GfK Entertainment, 9. Juni 2023, abgerufen am 10. Juni 2023.
  41. Official [M/V] Stray Kids – Hellevaor. Always Run Film Production, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 24. September 2020; abgerufen am 18. Januar 2018.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.alwaysrunfilm.com
  42. [JYP ENT] Stray Kids „Grrr 총량의 법칙“ Performance Video Released! BSPictures Co., Ltd., 7. Januar 2018, abgerufen am 14. Januar 2018.
  43. [JYP ENT] Stray Kids „어린 날개“ PV Released! BSPictures Co., Ltd., abgerufen am 20. Januar 2018.
  44. Stray Kids(스트레이 키즈) „I am NOT“ Trailer. Fisher Kim (highqualityfish), abgerufen am 3. April 2018.
  45. Stray Kids(스트레이 키즈) „I am NOT“ Trailer. Fisher Kim (highqualityfish), abgerufen am 3. April 2018.
  46. Stray Kids (스트레이 키즈) “Mirror” Performance Video. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  47. Stray Kids(스트레이 키즈) “My Pace” M/V. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  48. Stray Kids(스트레이 키즈) “Voices” Performance Video. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  49. Stray Kids(스트레이 키즈) “M.I.A.” Performance Video. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  50. Stray Kids(스트레이 키즈) “갑자기 분위기 싸해질 필요 없잖아요” M/V. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  51. Stray Kids “Mixtape#2” Video. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  52. Stray Kids “I am YOU” M/V. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  53. Stray Kids “Get Cool” M/V. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  54. Stray Kids "MIROH" M/V. Abgerufen am 10. Januar 2020 (deutsch).
  55. Stray Kids “부작용(Side Effects)” M/V. jypentertainment, 19. Juni 2019, abgerufen am 18. Juli 2019.
  56. Stray Kids "Double Knot" M/V. Abgerufen am 10. Januar 2020 (deutsch).
  57. Stray Kids(스트레이 키즈) "Astronaut" M/V. Abgerufen am 10. Januar 2020 (deutsch).
  58. Stray Kids "바람 (Levanter)" M/V. Abgerufen am 10. Januar 2020 (deutsch).
  59. Stray Kids "Mixtape: Gone Days" M/V. Abgerufen am 10. Januar 2020 (deutsch).
  60. JYPE: StrayKids Official Youtube. Abgerufen am 30. Juli 2023.