Hauptmenü öffnen
Straßenbahn
Straßenbahn Sidi bel Abbès
Bild
Basisinformationen
Staat Algerien
Stadt Sidi bel Abbès
Eröffnung 25. Juli 2017
Betreiber Setram
Infrastruktur
Streckenlänge 13,74 km
Spurweite 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem 750 V DC Oberleitung
Haltestellen 22
Betrieb
Linien 1
Fahrzeuge 34 Alstom Citadis 402

Die Straßenbahn Sidi bel Abbès ist ein am 25. Juli 2017 eröffneter Straßenbahnbetrieb in der algerischen Stadt Sidi bel Abbès.

KurzbeschreibungBearbeiten

Der Betrieb besteht aus einer normalspurigen Straßenbahnlinie mit 14,5 km Länge und 22 Haltestellen. Sie verbindet Cascade im Osten der Stadt mit dem neuen Bahnhof im Norden und führt weiter über die Universität in das Stadtzentrum und von dort zum Gare Routière Sud. Sie kreuzt bei Sidi Djilali sich selbst. Die Verlängerung nach Cité 20 Août mit vier Haltestellen ist zwar gebaut, jedoch noch nicht in Betrieb (Stand: September 2017).[1]

Die Strecke liegt großenteils auf eigenem Bahnkörper, 450 Meter in einer Fußgängerzone. Die Betriebszeit ist täglich von 5 bis 23 Uhr.[1]

Der Betrieb hat ca. 700 Beschäftigte, Prognosen zufolge sollen künftig 60.000 Fahrgäste befördert werden.[1]

Verlängerungen an beiden Enden dieser Linie sind geplant, eine weitere Linie befindet sich in der Vorplanung.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Eingesetzt werden 34 siebenteilige Citatis 402 von Alstom[2], die in der algerischen Stadt Annaba gebaut wurden.

Siehe auchBearbeiten

  Commons: Trams in Sidi bel Abbès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d BEKUS: Algerien.
  2. So: BEKUS: Algerien; nach mr: Neues Tramnetz sind es 30 Fahrzeuge.