Stephen Scrope, 2. Baron Scrope of Masham

englischer Adliger

Stephen Scrope, 2. Baron Scrope of Masham (auch Stephen le Scrope, * um 1345; † 25. Januar 1406) war ein englischer Adliger und Militär.

LebenBearbeiten

Er war der zweite Sohn des Henry Scrope, 1. Baron Scrope of Masham.

In jungen Jahren nahm er im Gefolge König Eduards III. an den Kämpfen in Frankreich teil. 1365 beteiligte er sich am Kreuzzug gegen Alexandria und wurde dort nach der Einnahme dieser Stadt zum Ritter geschlagen. Unter Edward of Woodstock kämpfte er 1367 im ersten kastilischen Bürgerkrieg in der Schlacht von Nájera und 1373 im Guyenne. 1399 nahm er am Feldzug König Richards II. nach Wales teil.

Sein älterer Bruder Sir Geoffrey hatte sich um 1360 dem Deutschritterorden angeschlossen und war 1362 in Litauen kinderlos gefallen, weshalb Stephen beim Tod seines Vaters 1392 dessen Titel als Baron Scrope of Masham nebst dessen Ländereien in Yorkshire, Staffordshire und Nottinghamshire erbte.

Spätestens Ende 1376 hatte er Margery († 1422), die Tochter des John Welles, 4. Baron Welles (1334–1361), geheiratet. Sie war die Witwe des John de Huntingfield († vor 1374), Sohn des William de Huntingfield, 1. Baron Huntingfield (1329–1376). Mit ihr hatte er fünf Söhne und zwei Töchter:

Er starb 1406 und wurde in der im Münster von York bestattet.

WeblinksBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
Henry ScropeBaron Scrope of Masham
1392–1406
Henry Scrope