Steinberg (Buckautal)

Steinberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Buckautal im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Land Brandenburg und ist Teil des Amtes Ziesar. 2002 wurde Steinberg in die gleichzeitig aus den Gemeinden Buckau und Dretzen gebildete Gemeinde Buckautal eingemeindet.[1] Steinberg liegt etwa vier Kilometer östlich Ziesars unmittelbar an der Bundesautobahn 2. Außerdem befindet sich das Dorf noch im Naturpark Hoher Fläming, dessen nördliche Grenze die Autobahn markiert.[2] Bei Steinberg entspringen die Fließgewässer Strepenbach und Litzenbach.

Steinberg
Gemeinde Buckautal
Koordinaten: 52° 15′ 46″ N, 12° 21′ 29″ O
Einwohner: 131 (1. Mrz. 2002)
Eingemeindung: 1. März 2002
Postleitzahl: 14793
Vorwahl: 033830
Nordöstlicher Ortseingang
Nordöstlicher Ortseingang

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Ausgewiesene Baudenkmale in Steinberg sind die Dorfkirche mit einem Kriegerdenkmal vor seiner Südseite und ein Wohnhaus mit ehemaliger Transformatorenstation.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ministerium des Innern Brandenburg, Gemeindezusammenschlüsse
  2. Karte Schutzgebiete Kreis Potsdam-Mittelmark, Teilbereich Südwest (Memento vom 7. August 2011 im Internet Archive). Eingesehen am 7. Juni 2014.
  3. Denkmalliste des Landkreis Potsdam-Mittelmark (Memento des Originals vom 6. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bldam-brandenburg.de. Eingesehen am 8. Dezember 2013