Stefan Karadzha Peak

Der Stefan Karadzha Peak (englisch; bulgarisch връх Стефан Караджа wrach Stefan Karadscha) ist ein 2050 m hoher und vereister Berg an der Loubet-Küste des Grahamlands im Norden der Antarktischen Halbinsel. In den westlichen Ausläufern des Avery-Plateaus ragt er 13,9 km nordöstlich des Voit Peak, 10 km südöstlich des Mount Bain, 8 km südlich des Semela Ridge und 11,54 km nordnordwestlich des Bacharach-Nunataks auf. Sein Gipfel ist abgerundet und seine steilen West- und Nordosthänge sind teilweise unvereist. Der Erskine-Gletscher liegt nordöstlich, einer dessen Nebengletscher südlich und westlich von ihm.

Stefan Karadzha Peak
Höhe 2050 m
Lage Grahamland, Antarktische Halbinsel
Gebirge Avery-Plateau
Koordinaten 66° 35′ 42″ S, 65° 15′ 30″ WKoordinaten: 66° 35′ 42″ S, 65° 15′ 30″ W
Stefan Karadzha Peak (Antarktische Halbinsel)
Stefan Karadzha Peak

Britische Wissenschaftler kartierten ihn 1976. Die bulgarische Kommission für Antarktische Geographische Namen benannte ihn 2015 nach dem bulgarischen Freiheitskämpfer Stefan Karadscha (1840–1868) in Verbindung mit nach ihm benannter Ortschaften im Nordosten und Südosten Bulgariens.

WeblinksBearbeiten