St. Damian (Schiff)

Fährschiff der italienischen Reederei European Ferries

Die St. Damian ist ein 1972 in Dienst gestelltes Fährschiff der italienischen Reederei European Ferries, das unter der Flagge Panamas läuft. Die Fähre begann ihre mittlerweile 47 Jahre andauernde Laufbahn unter dem Namen Viking 3 für die Viking Line und war seitdem unter verschiedenen Namen und Eignern im Einsatz. Ihren jetzigen Namen trägt die zwischen Brindisi und Vlora verkehrende St. Damian seit 2016.

St. Damian
Als Roslagen im Juli 2003
Als Roslagen im Juli 2003
Schiffsdaten
Flagge PanamaPanama Panama
andere Schiffsnamen

Viking 3 (1972–1976)
Wasa Express (1976–1983)
Viking 3 (1983–1984)
Wasa Express (1984–1988)
Roslagen (1988–2007)
Ionian Spirit (2007–2016)

Schiffstyp Fährschiff
Klasse Papenburg Sisters
Heimathafen Panama-Stadt
Eigner Seamed Trading Shipping
Reederei European Ferries
Bauwerft Meyer Werft, Papenburg
Baunummer 565
Bestellung 11. September 1970
Kiellegung 19. Juli 1971
Stapellauf 14. Dezember 1971
Übernahme 16. April 1972
Indienststellung 24. April 1972
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
108,7 m (Lüa)
Breite 17,24 m
Tiefgang max. 4,6 m
Vermessung 6.748 BRZ
Maschinenanlage
Maschine 2 × Klöckner-Humboldt-Deutz-SBV-12M-350-Dieselmotoren
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
5.885 kW (8.001 PS)
Höchst-
geschwindigkeit
18,5 kn (34 km/h)
Propeller 2
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 1.320
Fahrzeugkapazität 210 PKW
Sonstiges
Registrier-
nummern
IMO-Nr. 7128887

GeschichteBearbeiten

Die Viking 3 wurde am 11. September von der finnischen Rederi Ab Sally in Auftrag gegeben und am 19. Juli 1971 unter der Baunummer 565 in der Meyer Werft in Papenburg auf Kiel gelegt. Sie gehörte zu einer Serie von neun „Papenburg Sisters“ genannten Schiffen, von denen sechs für den Dienst in Finnland und drei für den Dienst in Mexiko gebaut wurden. Der Stapellauf der Fähre erfolgte am 14. Dezember 1971. Statt an Rederi AB Sally wurde die Viking 3 am 16. April 1972 an die ebenfalls finnische Viking Line abgeliefert und nach Helsinki überführt, wo am 22. April eine Präsentation des Schiffes unter Anwesenheit Urho Kekkonens stattfand. Zwei Tage später erfolgte die Indienststellung zwischen Naantali, Mariehamn und Kapellskär.

Am 17. Dezember 1972 lief die Viking 3 vor Korpo auf Grund und konnte erst am nächsten Tag freigeschleppt werden. Ihr Schwesterschiff Viking 1 übernahm zuvor die Passagiere. Die Reparatur der Fähre erfolgte in Uusikaupunki. Anschließend verkehrte die Viking 3 auf verschiedenen Routen, die meisten von Naantali ausgehend.

Im Februar 1976 ging das Schiff an die Vasa-Umeå Ab, die es im Mai desselben Jahres in Wasa Express umbenannte. Es fuhr fortan zwischen Vaasa und Umeå, bis die Reederei im März 1983 von der Sally Line übernommen wurden und die Fähre nun unter ihrem alten Namen Viking 3 zwischen Ramsgate und Dunkerque zum Einsatz kam. Im April 1984 erhielt sie jedoch wieder den Namen Wasa Express zurück.

Im November 1988 kaufte die Eckerö Line das Schiff als Roslagen für den Dienst zwischen Kapellskär und Naantali, den es im Februar 1989 aufnahm. Schon im Folgemonat wechselte die Fähre jedoch auf die Strecke von Eckerö nach Grisslehamn. Ab 1990 wurde die Roslagen mehrfach verchartert und kam so auch auf anderen Routen zum Einsatz.

Am 20. August 2007 wurde das Schiff von der Eckerö Line ausgemustert und in Berghamn aufgelegt. Im Oktober desselben Jahres kaufte die griechische Agoudimos Lines die Fähre und überführte sie unter dem Namen Ionian Spirit nach Keratsini. Im Juli 2008 nahm die Ionian Spirit den Dienst von Igoumenitsa über Korfu nach Brindisi sowie von Brindisi nach Vlora.

Im Dezember 2008 erlitt das Schiff einen Maschinenschaden und wurde daraufhin in Drapetsona aufgelegt. Erst im Juni 2010 kam die Ionian Spirit wieder zwischen Brindisi und Vlora in Fahrt. Von Februar bis April 2011 diente das Schiff zur Evakuierung von Flüchtlingen aus Libyen. Im März 2012 wurde die Fähre aufgrund finanzieller Probleme des Eigners in Brindisi arrestiert und erneut aufgelegt.

Im Oktober 2016 ging die Ionian Spirit unter dem Namen St. Damian an die italienische Reederei European Ferries. Das in Panama registrierte Schiff verkehrt zwischen Brindisi und Vlora.

WeblinksBearbeiten

Commons: IMO 7128887 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien