Spreeweg

Straße im Berliner Ortsteil Tiergarten

Der Spreeweg (ehemals: Spreeallee) ist eine Straße im Berliner Ortsteil Tiergarten. Sie verläuft vom Großen Stern durch den Großen Tiergarten bis zur Spree.

Spreeweg
Wappen
Straße in Berlin
Spreeweg
Blick nach Nordosten
Basisdaten
Ort Berlin
Ortsteil Tiergarten
Angelegt 1832
Hist. Namen Spreeallee
Anschluss­straßen
Paulstraße (nördlich),
Großer Stern (südwestlich)
Querstraßen Bettina-von-Arnim-Ufer,
Große Querallee
Plätze Zeltenplatz
Bauwerke Schloß Bellevue,
Bundespräsidialamt
Nutzung
Nutzergruppen Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr, ÖPNV
Technische Daten
Straßenlänge 350 Meter

GeschichteBearbeiten

 
Blick auf den Spreeweg von der Siegessäule

Der frühere Verlauf des Spreewegs führte am Spreeufer östlich der Lutherbrücke weiter bis zum Zeltenplatz (damals: Kurfürstenplatz). Mit der Umbenennung 1934 in Schlieffenufer (heute: John-Foster-Dulles-Allee) schrumpfte der Spreeweg auf seine heutige Länge vom Großen Stern zur Spree.

Am Spreeweg befinden sich das Schloss Bellevue und das Bundespräsidialamt.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 52° 30′ 57,8″ N, 13° 21′ 8,7″ O