Sportplatz Donaufeld

österreichisches Fußballstadion im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf

Der Sportplatz Donaufeld, auch Donaufelderplatz genannt, ist ein österreichisches Fußballstadion im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf mit der Adresse Nordmanngasse 24. Es ist die Heimstätte des SR Donaufeld Wien (seit 1965) (Fußballverein) im gleichnamigen Ortsteil und zusätzlich der Danube Dragons (seit 2018,[5] American Football).

Sportplatz Donaufeld
Donaufelderplatz
Sportplatz Donaufeld.jpg
Daten
Ort Osterreich Wien, Österreich
Koordinaten 48° 15′ 2,6″ N, 16° 24′ 51,6″ OKoordinaten: 48° 15′ 2,6″ N, 16° 24′ 51,6″ O
Eröffnung 7. November 1965[1]
Erstes Spiel Donaufeld : FC Wien 2:4[2]
Renovierungen 1992, 2014
Oberfläche Naturrasen
Architekt Gerhard Hanappi
Kapazität 3000 nach Errichtung Tribüne[3] 4000 Zuschauer vor Umbau[4]
Heimspielbetrieb
Lage
Sportplatz Donaufeld (Wien)

GeschichteBearbeiten

Im November 1965 übersiedelte der SR Donaufeld Wien vom „alten“ Donaufelderplatz am Ringelseeplatz auf das neue Areal an der Ecke Fultonstraße/Nordmanngasse. Die von der Gemeinde Wien errichtete Anlage nach Plänen des Ex-Fußballspielers Gerhard Hanappi umfasste ein Hauptspielfeld und einen Trainingsplatz, welche parallel zur Fultonstraße und dem alten Kabinentrakt führten. In der Mitte beider Fußballfelder gab es einen Erdwall mit einigen Holzbänken auf der Seite des Hauptspielfeldes.

1992 musste die Böschung weichen und es wurde eine Sitzplatztribüne für 1250[6] Personen errichtet. Im Laufe der 1990er Jahre wurde dann der Trainingsplatz um 90 Grad gedreht und es entstanden zwei Fußballfelder: ein Kunstrasenplatz, sowie ein herkömmlicher Rasenplatz.

2014 wurde der neue Kabinentrakt an der Nordseite des Hauptspielfeldes errichtet. Die alten Kabinen dienen seit 2018 als Fitnessstudio für die Footballer der Danube Dragons, die sich hier im Jahre 2018 ansiedelten.

Hauptnutzung der Sportanlage sind die Spiele des SR Donaufeld in der Wiener Stadtliga und deren Nachwuchsmannschaften sowie die Spiele der Danube Dragons im Rahmen der Austrian Football League.

Rekordzuschauerzahl: 4000 (Donaufeld:Favoritner AC 0:0, 21. Juli 1991, 2. Division)

Das 41. Finale der Sparkasse Schülerliga fand 2016 ebenfalls am Donaufelderplatz statt.[7]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.arbeiter-zeitung.at/cgi-bin/archiv/flash.pl?seite=19651107_A15;html=1
  2. http://www.arbeiter-zeitung.at/cgi-bin/archiv/flash.pl?seite=19651109_A13;html=1
  3. http://www.austriasoccer.at/data/spiele/1992/19920329sr_dfc_t0.htm
  4. http://www.austriasoccer.at/data/spiele/1991/19910721sr_dfavo0.htm
  5. https://www.danubedragons.com/wir-ziehen-um-danube-dragons-goes-1210/
  6. https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/pageview/2195093?query=SR%20Donaufeld
  7. https://www.derstandard.at/story/2000040071158/lara-felix-schiesst-polgargasse-zum-schuelerligatitel