Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Sozialgericht Neubrandenburg

Gebäude des Sozialgerichts Neubrandenburg

Das Sozialgericht Neubrandenburg ist ein Gericht der Sozialgerichtsbarkeit des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirkBearbeiten

Lage der Sozialgerichte in den jeweiligen Gerichtsbezirken in Mecklenburg-Vorpommern
  • SG Schwerin
  • SG Rostock
  • SG Stralsund
  • SG Neubrandenburg
  • Das Gericht hat seinen Sitz in der Stadt Neubrandenburg.[1]

    Der Gerichtsbezirk umfasst das Gebiet des gesamten Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und folgender Städte und Gemeinden des Landkreises Vorpommern-Greifswald.[2]

    • Ahlbeck,
    • Altwarp,
    • Altwigs­hagen,
    • Anklam,
    • Bargi­schow,
    • Berg­holz,
    • Blan­ken­see,
    • Bolde­kow,
    • Boock,
    • Brietzig,
    • Buge­witz,
    • Duche­row,
    • Egge­sin,
    • Fahren­walde,
    • Ferdi­nands­hof,
    • Glasow,
    • Gram­bin,
    • Gram­bow,
    • Groß Luckow,
    • Hammer an der Uecker,
    • Hein­richs­walde,
    • Hinter­see,
    • Jatznick,
    • Koblentz,
    • Krackow,
    • Krugs­dorf,
    • Leopolds­hagen,
    • Liep­garten,
    • Löck­nitz,
    • Lübs,
    • Luckow,
    • Meiers­berg,
    • Mönke­bude,
    • Nadren­see,
    • Neu Kose­now,
    • Nieden,
    • Papen­dorf,
    • Pase­walk,
    • Penkun,
    • Plöwen,
    • Polzow,
    • Ramin,
    • Rollwitz,
    • Rossin,
    • Rossow,
    • Rothe­mühl,
    • Rothen­klempe­now,
    • Sarnow,
    • Schön­walde,
    • Stras­burg (Ucker­mark),
    • Torgelow,
    • Uecker­münde,
    • Viereck,
    • Vogel­sang-Warsin,
    • Wil­helms­burg und
    • Zerren­thin

    GebäudeBearbeiten

    Das Sozialgericht befindet sich in der Gerichtsstraße 8.

    Übergeordnete GerichteBearbeiten

    Dem Sozialgericht Neubrandenburg ist das Landessozialgericht Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Neustrelitz übergeordnet. Dieses ist dem Bundessozialgericht in Kassel nachgeordnet.

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

      Commons: Sozialgericht Neubrandenburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. § 8 Abs. 1 des Gerichtsstrukturgesetzes in der Fassung vom 11. November 2013, GVOBl. M-V 1998, S. 444, 549.
    2. § 8 Abs. 2 des Gerichtsstrukturgesetzes in der Fassung vom 11. November 2013.

    Koordinaten: 53° 33′ 38,5″ N, 13° 15′ 25,4″ O