Sommerpokal (Kleinfeldhandball) 1972

Die Spielzeit 1972 war die erste Spielzeit des Sommerpokals im Schweizer Feldhandball.[1]

Sommerpokal 1972
Logo des Eidgenössischer Turnverein
Sommerpokal TV SolothurnTV Solothurn TV Solothurn
Finale 2. Juli 1972
Stadion Solothurn
Mannschaften 26
Spiele 78  (davon 76 gespielt)
Nationalliga A 1971
Nationalliga B 1971

ModusBearbeiten

Die 26 Mannschaften wurden in vier Gruppen eingeteilt. In diesen Gruppen spielten sie im Modus «Jeder gegen Jeden» mit je einem Spiel um die Qualifikation für die Finalrunde.

Die vier Gruppensieger spielten in der Finalrunde im Modus «Jeder gegen Jeden» mit je einem Spiel um den Turniersieg.

VorrundeBearbeiten

Zum Vorrundeende 1972:
Qualifikation für die Finalrunde
Zum Saisonende 1971:
(M) Schweizer Meister

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. Punkte
1.   TV Solothurn 5 9
2.   GG Bern (M) 5 6
3.   BSV Bern 5 6
4.   TV Zofingen 5 6
5.   HC Gym Biel 5 2
6.   TSG Bern 5 1
Stand: 4. März 2018[1]

Gruppe BBearbeiten

Pl. Verein Sp. Punkte
1.   RTV 1879 Basel 6 12
2.   GS Schaffhausen 6 10
3.   ATV Basel-Stadt 6 08
4.   TV Suhr 6 06
5.   TV Möhlin 6 04
6.   TV Sissach 6 02
7.   TV Kaufleute Basel 6 00
Stand: 4. März 2018[1]

Gruppe CBearbeiten

Pl. Verein Sp. Punkte
1.   Grasshopper Club Zürich 6 12
2.   ZMC Amicitia Zürich 6 10
3.   TV Unterstrass 6 06
4.   ATV Emmenbröcke 6 06
5.   HC Wollishofen 6 04
6.   Spose Kilchberg 6 02
7.   STV Baden 6 02
Stand: 4. März 2018[1]

Gruppe DBearbeiten

Pl. Verein Sp. Punkte
1.   Pfadi Winterthur 5 9
2.   TSV St. Otmar St. Gallen 5 6
3.   SV Fides St. Gallen 5 6
4.   STV St. Gallen 5 6
5.   Yellow Winterthur 5 2
6.   Grasshopper Club Zürich II 5 1
Stand: 4. März 2018[1]

FinalrundeBearbeiten

RanglisteBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1.   TV Solothurn 3 2 1 0 0020:1400  +6 0005:1000
2.   Grasshopper Club Zürich 3 1 1 1 0017:1600  +1 0003:3000
3.   Pfadi Winterthur 2 1 0 1 0008:9000  −1 0002:2000
4.   RTV 1879 Basel 2 0 0 2 0006:1200  −6 0000:4000
Quelle: SHV-Resultatbüechli 1982[1]
Zum Pokalende 1972:
Sommerpokal 1972 Sieger

SpieleBearbeiten

2. Juli 1972 RTV 1879 Basel  RTV 1879 Basel 6 : 7 TV Solothurn  TV Solothurn Solothurn  
[1]
2. Juli 1972 Pfadi Winterthur  Pfadi Winterthur 8 : 4 Grasshopper Club Zürich  Grasshopper Club Zürich Solothurn  
[1]
2. Juli 1972 Pfadi Winterthur  Pfadi Winterthur 0: 0
Abbruch bei 6 : 4
RTV 1879 Basel  RTV 1879 Basel Solothurn  
[1]
2. Juli 1972 TV Solothurn  TV Solothurn 8 : 8 Grasshopper Club Zürich  Grasshopper Club Zürich Solothurn  
[1]
2. Juli 1972 Grasshopper Club Zürich  Grasshopper Club Zürich 5 : 0 (ff) RTV 1879 Basel  RTV 1879 Basel Solothurn  
[1]
2. Juli 1972 TV Solothurn  TV Solothurn 5 : 0 (ff) Pfadi Winterthur  Pfadi Winterthur Solothurn  
[1]


Pfadi – RTVBearbeiten

Beim Spiel von Pfadi Winterthur gegen RTV 1879 Basel ereignete sich beim Stand von 6 zu 4 einen Unfall. Der Spieler Luzi Dubs von Pfadi verletzte sich. Die Partie wurde danach abgebrochen und mit einem 0 zu 0 gewertet. Die beiden Mannschaften zogen sich daraufhin vom Turnier zurück. Die zwei verbleibende Mannschaften spielten ihr direktes Spiel noch und die restlichen zwei Spiele wurden mit 5 zu 0 für die verbleibenden Mannschaften gewertet. Der TV Solothurn wurde erst nachträglich durch das Nationalliga-Komitee zum Sieger erklärt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i j k l m Peter Weber: Schweizer Meisterschaften im Feld- und Kleinfeldhandball. (PDF; 13,2 MB) 1932–1981. Schweizerischer Handball-Verband, 1981, S. 29, abgerufen am 4. März 2018.