Hauptmenü öffnen

Der Skylark Award (offiziell der Edward E. Smith Memorial Award oder auch E. E. Smith Memorial Award for Imaginative Fiction) ist ein amerikanischer Literaturpreis, der seit 1966 für Werke an bekannte Science-Fiction-Autoren in Würdigung ihres Lebenswerks verliehen wird, die sowohl durch ihr Werk als auch durch ihre Persönlichkeit beispielhaft die Qualitäten des 1965 verstorbenen Edward E. Smith verkörpern, unter anderem Autor des Skylark-Romanzyklus. Der Preis wird von der New England Science Fiction Association (NESFA) jährlich bei der Boskone, der in Boston stattfindenden Convention der NESFA vergeben.

Der Preis ist eine Trophäe mit einer großen Linse auf einem Sockel, in Anspielung auf Smiths bekannten Lensmen-Zyklus (englisch lens „Linse“).

Preisträger waren:

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten