Hauptmenü öffnen

Sigi Fink

österreichischer Fernsehmoderator
Sigi Fink 2017

Siegfried „Sigi“ Fink (* 5. Mai 1984 in Bozen) ist ein österreichischer Radio- und Fernsehmoderator.

Ausbildung und KarriereBearbeiten

Sigi Fink wuchs in Bozen in Südtirol auf. Nach der Matura am Wirtschaftsgymnasium Heinrich Kunter in Bozen 2003 studierte Fink Meteorologie und Geophysik an der Universität Innsbruck. Er absolvierte 2007 ein Volontariat bei Welle 1 Tirol, daraufhin ein Praktikum beim ORF. Das Studium schloss er 2009 mit seiner Diplomarbeit „Starkniederschläge in Südtirol von 1982 bis 2002“ als Magister ab. Nach dem Diplomstudium begann er seine Arbeit beim ORF, zunächst als Wettermoderator auf Ö1 und Ö2 (noch als Siegfried Fink). Im April 2011 begann er bei Hitradio Ö3 als Sigi Fink.

Er war als Wettermoderator im Ö3-Wecker tätig.

Neben der Tätigkeit als Wetteranchor im Ö3-Wecker moderierte er von März 2013 bis Jänner 2018 das Wetter mit Eser Akbaba in der ZIB 20 auf ORF eins.

SchriftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten