Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Servair

Logo
Rechtsform
Gründung 1971
Sitz Flughafen Paris-Charles de Gaulle (Roissy)
Leitung Patrick Alexandre (CEO)
Mitarbeiterzahl 9427 (2008)
Umsatz 747 Mio. Euro (2008/2009)
Branche Airline-Catering
Website www.servair.fr/

Servair ist eine Tochtergesellschaft des französischen Luftfahrtunternehmens Air France und stellt Bordverpflegung für Fluggesellschaften bereit. Das 1971 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Roissy am Flughafen Paris-Charles de Gaulle und ist seit Anfang 2017 im Teilbesitz des Airline-Catering Unternehmens Gategroup Holding[1][2].

HistorieBearbeiten

  • 1971: Unternehmensgründung.
  • 1974: 520 Beschäftigte
  • 1975: Gründung SERVAIR Lyon
  • 1986: Catering für den französischen Präsidenten
  • 1990: Gründung von ACNA (Flugzeugreinigung und -ausrüstung mit Verbrauchsmaterial)
  • 1990: 20 Mio. Mahlzeiten/Jahr
  • 1990: Gründung DAKAR Catering (für den afrikanischen Markt)
  • 1991: Eröffnung von Jet Chef in Le Bourget
  • 1995: Standorte in 14 Ländern
  • 1999: Gründung von CAP (Culin’Air Paris) gemeinsam mit Star Airlines and Bruneau Pégorier Catering
  • 2000: 20 Mio. Mahlzeiten/Jahr
  • 2001: Eröffnung von Special Meals Catering (koscheres Catering, Paris)
  • 2002: Eröffnung von Mali Catering, Bamako Airport.

Eckdaten (2010)Bearbeiten

  Teile dieses Artikels scheinen seit 2010 nicht mehr aktuell zu sein
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

  • Beschäftigte: 9400
  • Umsatz: 782 Mio. Euro
  • Mahlzeiten/Jahr: 73 Mio.
  • Mahlzeiten/Tag: 200.000
  • Gesamtgewicht Mahlzeiten/Jahr: 14.500
  • Anzahl Köche: > 100
  • verschiedene Menüs: 1.000 (5.300 Rezepte)
  • Fahrzeuge: 341 (250 Lastkraftwagen und 91 sonstige Fahrzeuge)

Standorte:

Reinigung:

  • 260.000 Flugzeugkabinen/Jahr
  • 39 Mio. Sitze/Jahr
  • 4.700 ha Auslegware/Jahr
  • 2,5 Mio. Trolleys, Schränke und Mülleimer/Jahr
  • 217 Fahrzeuge/Jahr

Ramp-Service:

  • Runway-Assistance: 1.400 Flugzeuge/Monat
  • PMR: 130.000 Bewegungen/Jahr und 600 luftmedizinische Evakuierungen
  • Zeitschriften: 53 Mio. Zeitungen und 8,5 Mio. Magazine

Qualitätsmanagement (QM):

EinzelnachweiseBearbeiten