Hauptmenü öffnen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2017 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: offenbar neuer Status Stadtbezirk
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift:
ནག་ཆུ་རྫོང་
Wylie-Transliteration:
nag chu rdzong
Offizielle Transkription der VRCh:
Nagqu
THDL-Transkription:
Nakchu
Andere Schreibweisen:
Nagchu
Chinesische Bezeichnung
Vereinfacht:
那曲县
Pinyin:
Nàqū Xiàn
Lage des Kreises Nagqu (rosa) im Regierungsbezirk Nagqu (gelb)

Nagqu (auch: Nagchu) ist ein chinesischer Kreis im Autonomen Gebiet Tibet. Er gehört zum Verwaltungsgebiet des Regierungsbezirks Nagqu. 1999 zählte er 77.639 Einwohner.[1]

Administrative GliederungBearbeiten

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus drei Großgemeinden und neun Gemeinden zusammen. Diese sind (amtl. Schreibweise / Chinesisch):

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 31° 26′ N, 92° 2′ O