Seminyak

Ort in Kuta, Indonesien

Seminyak ist indonesisches Kelurahan ("Dorf") im Distrikt Kuta im Regierungsbezirk Badung. Es ist ein Touristen- und Wohngebiet an der Westküste der indonesischen Insel Bali, nördlich von Legian. 2020 lebten hier fast 4000 Menschen.[1]

Kelurahan Seminyak
Seminyak
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Bali
Regierungsbezirk BadungVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Distrikt KutaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 3,7 km²
Einwohner 3890 (2020)
Dichte 1040 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-BA
Strand von Seminyak mit Blick auf die Bukit-Halbinsel
Koordinaten: 8° 41′ 16″ S, 115° 10′ 33″ O

Ursprünglich eine separate Gemeinde, ist dies nun ein Teil des Kecamatan Kuta, dessen Preise für Unterkünfte allerdings zu den höchsten in Bali gehören. Aufgrund seiner hohen Dichte an Einkaufsläden sowie Warungs und Restaurants, stieg Seminyak zusammen mit Legian und Kuta, die durch die gleiche Hauptstraße – die übergreifend Jalan Legian genannt wird – verbunden werden, zum beliebtesten Touristenort Balis auf.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Visualisasi Data Kependudukan. Abgerufen am 7. Mai 2021.