Hauptmenü öffnen
Ausfahrt eines Zuges aus dem Bahnhof Floriana

Schienenverkehr auf Malta besteht heute nicht mehr. Es gab ihn aber:

Von 1883 bis 1931 war eine Eisenbahn auf Malta in Betrieb, die aus der einzigen Bahnstrecke Valletta–Mdina bestand.

Von 1905 bis 1929 verkehrte ab der Porta Reale in Valletta eine elektrische Straßenbahn. Siehe dazu den Artikel: Straßenbahn auf Malta.

Für den Auto-Fährverkehr zwischen Gozo und der Hauptinsel wurden in den 1980er Jahren ehemalige Eisenbahnfähren aus Dänemark aus zweiter Hand gekauft. Auf dem Deck dieser Schiffe lagen die Schienen noch. Eisenbahnfahrzeuge wurden darauf in Malta nicht mehr befördert.

LiteraturBearbeiten

  • Joseph Bonnici, Michael Cassar: The Malta Railway. Malta 1992.

WeblinksBearbeiten